Krise in der Ukraine: Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates einberufen

ThemaRussland

Krise in der Ukraine: Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates einberufen

Zwar gab IWF-Chefin Christine Lagarde im Gespräch mit Außenminister Steinmeier noch Entwarnung, die finanzielle Lage der Ukraine nicht all zu kritisch zu betrachten. Dennoch ist die Sorge um eine weitere Eskalation groß. Bei einer kurzfristig einberufenen Sondersitzung will sich der UN-Sicherheitsrat noch am Freitag mit der Krise befassen.

Eine Entspannung der Lage auf der Krim ist weiter nicht in Sicht. Dort haben russische Soldaten nach ukrainischen Angaben Stellung an den beiden wichtigsten Flughäfen und außerhalb ihres Stützpunkts in Sewastopol bezogen.

Wegen der explosiven Lage in der Ukraine hat das Land eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates beantragt. Die offizielle Anfrage sei am späten Freitagvormittag (Ortszeit) in New York eingegangen, bestätigte die derzeitige Präsidentin des mächtigsten UN-Gremiums, Litauens UN-Botschafterin Raimonda Murmokaite.

Anzeige

weitere Artikel

Eine Sitzung noch am Freitag sei möglich. „Wir arbeiten daran, das Treffen noch in unserer Präsidentschaft abzuhalten“, sagte eine Sprecherin der Mission. Mit dem Ende des Monats geht die Präsidentschaft auf Luxemburg über. Beobachter erwarteten allerdings ein Treffen der 15 Ratsmitglieder am Samstag.

Während die Übergangsregierung in der Ukraine darum ringt, einen Finanzkollaps abzuwenden, hat der Internationale Währungsfonds am Freitag mit Blick auf die finanzielle Lage der Ukraine vor Panikmache gewarnt. Die Situation des Landes sei nicht kritisch, betont IWF-Chefin Christine Lagarde. Die Politik solle sich mit weiteren Prognosen für den unmittelbaren Finanzbedarf zurückzuhalten. Eine kleine Abordnung der EU-Kommission soll am Montag in die Ukraine reisen, um den genauen Finanzbedarf des Landes festzustellen, wie Mitarbeiter berichten.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%