Libyen: EU weitet Einsatz gegen Menschenschlepper aus

Libyen: EU weitet Einsatz gegen Menschenschlepper aus

Bild vergrößern

Marinesoldaten der Bundeswehr versorgen ein gerettetes Baby etwa knapp 120 Kilometer nördlich der libyschen Hafenstadt Tripolis.

Die EU dehnt ihren Marineeinsatz vor der Küste Libyens aus. Auf einem der Schiffe soll ein Trainingsprogramm für 100 libysche Küstenschutz-Kräfte beginnen, um Menschen- und Waffenschmuggel einzudämmen.

Die EU hat die Ausweitung des Marineeinsatzes gegen Menschenschlepper und Waffenschmuggler vor der Küste Libyens beschlossen. Den Plänen zufolge soll auf einem der Schiffe kurzfristig das erste Trainingsprogramm für rund 100 libysche Küstenschutz-Kräfte starten. Zudem werden europäische Soldaten künftig auch den Waffenschmuggel nach Libyen bekämpfen.

Von einer Unterstützung des Wiederaufbaus der libyschen Küstenwache erhofft sich die EU eine Eindämmung der illegalen Einwanderung aus Afrika. Durch die Überwachung des UN-Waffenembargos soll verhindert werden, dass extremistische Gruppen in dem nordafrikanischen Land mit Rüstungsgütern beliefert werden.

Anzeige

Der Beschluss zur Ausweitung des Einsatzes wurde am Montag bei einem Treffen der EU-Außenminister in Luxemburg getroffen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bezeichnete die neuen Aufgaben als wichtige Fortschritte.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%