Neuer Bundeskanzler in Österreich: Christian Kern tritt Faymanns Nachfolge an

Neuer Bundeskanzler in Österreich: Christian Kern tritt Faymanns Nachfolge an

, aktualisiert 17. Mai 2016, 17:39 Uhr
Bild vergrößern

Er ist der neue Bundeskanzler in Österreich.

Quelle:Handelsblatt Online

Ein Bahn-Chef wird Bundeskanzler: Der bisherige Chef der Österreichischen Bundesbahnen Christian Kern wurde am Dienstag vereidigt und ist nun Österreichs neuer Bundeskanzler. Er tritt die Nachfolge Werner Faymanns an.

WienDer neue Bundeskanzler in Österreich heißt Christian Kern. Der 50-jährige bisherige Bahn-Chef wurde am Dienstag von Bundespräsident Heinz Fischer als 13. Regierungschef der Alpenrepublik seit 1945 vereidigt. Kern tritt die Nachfolge von Werner Faymann an, der vor gut einer Woche nach innerparteilicher Kritik von allen Ämtern zurückgetreten war.

Kern war zuletzt Chef der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Er leitet künftig die rot-schwarze Koalition in Wien, die aktuell wenig Ansehen in der Bevölkerung hat. Kern hat zum Amtsantritt die Regierung umgebildet und drei der sechs SPÖ-Minister ausgetauscht. Mit der 37-jährigen Muna Duzdar, die zur Staatssekretärin berufen wurde, gehört außerdem erstmals eine Muslimin der Regierung an.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%