Newsblog zu Merkels US-Reise: Das erste Date mit Trump

Newsblog zu Merkels US-Reise: Das erste Date mit Trump

, aktualisiert 17. März 2017, 16:29 Uhr
Bild vergrößern

Alles bereit für den Empfang der Kanzlerin: Die Ehrengarde tritt am Weißen Haus an.

Quelle:Handelsblatt Online

Angela Merkel trifft Donald Trump – die Beziehung der Regierungschefs von Deutschland und den USA könnte mit mehr Zuneigung beginne. Es gibt viele Streitpunkte – doch zunächst müssen sie überhaupt eine Basis finden.

Washington, New York, BerlinDie Bundeskanzlerin ist Washington eingetroffen und hat schwere Themen im Gepäck. Doch vor den Inhalten und Streitpunkten kommt das abtasten. Beim ersten Treffen mit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump geht es nicht zuletzt um das Kennenlernen - der Person Trump und der neuen Dynamik im Weißen Haus.

+++ „Anführerin der freien Welt“ +++

Anzeige

Angela Merkel wird jede Minute im Weißen Haus erwartet. Die Ehrengarde ist aufgestellt. Auch in den USA wird der Besuch der deutschen Kanzlerin mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt. Das Magazin „Politico“ titelte gar: „Die Anführerin der freien Welt trifft Donald Trump.“

+++ Der geplante Ablauf +++

Die Kanzlerin wird um 16.30 Uhr MEZ im Weißen Haus empfangen. Auf dem Programm stehen ein Gespräch Merkels und Trumps unter vier Augen sowie ein Treffen mit Unternehmensvertretern und Auszubildenden. Außerdem planen Präsident und Kanzlerin eine gemeinsame Pressekonferenz (18.20 Uhr MEZ). Abgeschlossen wird das Treffen von einem Arbeitsessen. Rückflug soll um 22.00 Uhr MEZ sein.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%