Reaktion auf UN-Sanktionen: Nordkorea kündigt Vergeltung an

Reaktion auf UN-Sanktionen: Nordkorea kündigt Vergeltung an

Bild vergrößern

Kim Jong Un

Nordkorea hat die jüngsten Sanktionen der Vereinten Nationen gegen das isolierte Land als Verletzung seiner Souveränität kritisiert und Gegenmaßnahmen angekündigt.

Nordkorea hat den USA Rache für die neuen UN-Sanktionen angedroht. Die Strafmaßnahmen seien das Resultat eines abscheulichen Plans der Vereinigten Staaten, der zum Ziel habe, Nordkorea zu isolieren und zu unterdrücken, teilte Pjöngjang am Montag in einer von den Staatsmedien verbreiteten Erklärung mit. Dafür werde es „tausendfache“ Vergeltung geben. Die Sanktionen würden Nordkorea niemals dazu bringen, sein Atomprogramm aufzugeben oder darüber zu verhandeln.

Solange die USA dem Land feindlich gegenüber stünden, werde es keine Verhandlungen über sein Atomprogramm geben, erklärte die kommunistische Regierung in Pjöngjang. "Es gibt keinen größeren Fehler für die USA als zu glauben, dass ihr Land auf der anderen Seite des Ozeans sicher ist." Nordkorea nannte keine Details, welche Maßnahmen ergriffen werden könnten. Nordkoreas Verbündeter China forderte alle Seiten zur Mäßigung auf.

Anzeige

Der Weltsicherheitsrat hatte am Samstag eine von den USA vorgebrachte und mit China abgestimmte Resolution verabschiedet. Diese sieht Sanktionen vor, die vor allem den Exportmarkt Nordkoreas empfindlich treffen sollen. Damit sollen die beiden jüngsten nordkoreanischen Tests zweier Interkontinentalraketen bestraft werden.

UN-Sanktionen gegen Nordkorea Trump und Moon hoffen auf Einhaltung der Beschlüsse

US-Präsident Trump und Südkoreas Moon hoffen auf eine Einhaltung der neuen UN-Sanktionen gegen Nordkorea. US-Außenminister Tillerson fordert eine Einstellung der Raketentests Nordkoreas.

Donald Trump und Moon Jae-in Quelle: AP

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%