Rezession: Portugals Wirtschaft stagniert noch mehr

Rezession: Portugals Wirtschaft stagniert noch mehr

, aktualisiert 14. November 2011, 12:47 Uhr
Bild vergrößern

Portugal muss rigoros sparen - nun droht dem Land eine längerfristige Rezession.

Quelle:Handelsblatt Online

Hohe Schulden und harter Sparkurs: Portugal rutscht immer tiefer in die Rezession. Im dritten Quartal sank die Wirtschaftsleistung um 0,4 Prozent zum Vorquartal. Vor allem Konsum und Investitionen entwickelten sich kaum.

LissabonDer harte Sparkurs der Regierung hat das hoch verschuldete Portugal tiefer in die Rezession gedrückt. Im dritten Quartal sank die Wirtschaftsleistung um 0,4 Prozent zum Vorquartal, wie das nationale Statistikamt am Montag mitteilte. Zum Vorjahr lag das Minus bei 1,7 Prozent, wie die erste Schätzung der Statistiker ergab. Im zweiten Quartal lag das Minus bei revidiert 0,1 Prozent zum ersten Vierteljahr, zum Vorjahr bei einem Prozent.

Vor allem der Konsum und die Investitionen entwickelten sich von Juli bis September schwach. Portugal rutschte bereits zu Jahresbeginn in die Rezession. 2010 war die Wirtschaft noch um 1,4 Prozent gewachsen. Portugal muss die Ausgaben eindämmen, um die Auflagen eines 78 Milliarden Euro schweren Rettungspakets von EU und IWF zu erfüllen.

Anzeige

Die Daten deuten darauf hin, dass sich das Land auf eine tiefe Rezession einstellen muss. Die Regierung rechnet für dieses Jahr mit einer Schrumpfung um 1,9 Prozent und für nächstes Jahr mit einem Minus von 2,8 Prozent.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%