Rücktritt wegen sexueller Belästigung: Theresa May beruft neuen Verteidigungsminister

Rücktritt wegen sexueller Belästigung: Theresa May beruft neuen Verteidigungsminister

, aktualisiert 02. November 2017, 12:47 Uhr
Bild vergrößern

Der 41 Jahre alte Politiker war zuletzt als „Chief Whip“ (Einpeitscher) in der Fraktion tätig.

Quelle:Handelsblatt Online

Der konservative Politiker Gavin Williamson wird neuer Verteidigungsminister von Großbritannien. Sein Vorgänger Michael Fallon war am Mittwoch nach Vorwürfen sexueller Belästigung einer Journalistin zurückgetreten.

LondonDie britische Premierministerin Theresa May hat Gavin Williamson zum neuen Verteidigungsminister berufen. Das teilte der Regierungssitz Downing Street am Donnerstag mit. Sein Vorgänger Michael Fallon war am Mittwoch nach Vorwürfen sexueller Belästigung einer Journalistin zurückgetreten.

Der 41 Jahre alte Williamson war zuletzt als „Chief Whip“ (Einpeitscher) in der Fraktion tätig. Die Whips sind dafür zuständig, für Fraktionsdisziplin bei wichtigen Abstimmungen zu sorgen. Williamson gilt ansonsten als weitgehend unbeschriebenes Blatt in der konservativen Partei.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%