Schüsse in Frankreich: Soldat eröffnet Feuer nach Angriff am Pariser Louvre

Schüsse in Frankreich: Soldat eröffnet Feuer nach Angriff am Pariser Louvre

, aktualisiert 03. Februar 2017, 10:39 Uhr
Bild vergrößern

In Paris haben Soldaten einen mutmaßlichen Angreifer auf den Louvre niedergeschossen. (Archivbild 2015)

Quelle:Handelsblatt Online

Am Pariser Museum Louvre hat sich am Freitag offenbar ein Angriff ereignet. Ein Soldat habe das Feuer auf den Angreifer eröffnet, verlautete aus Polizeikreisen. Der Mann habe versucht, ihn mit einem Messer zu verletzen.

ParisEin Soldat hat laut einem Medienbericht in der Nähe des Pariser Louvre auf einen Mann geschossen, der ihn mit einem Messer angreifen wollte. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Freitag unter Berufung auf Polizeikreise. Ein Polizeisprecher äußerte sich auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur zunächst nicht.

Das französische Innenministerium sprach auf Twitter von einem „gravierenden Ereignis“ im Louvre-Viertel. Ob der Angreifer verletzt oder getötet wurde, war zunächst unklar. Anderen Berichten zufolge wollte der Verdächtiger zuvor mit einem Koffer in das Museum eindringen.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%