Syrien: UN will Hilfslieferungen fortsetzen

Syrien: UN will Hilfslieferungen fortsetzen

Bild vergrößern

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat verkünden lassen, dass die Hilfslieferungen in Syrien wieder aufgenommen werden.

Die Vereinten Nationen wollen ihre Hilfslieferungen in Syrien wieder aufnehmen. Diese hatten die UN vorübergehend ausgesetzt, nachdem bei einem Angriff auf einen Hilfskonvoi rund 20 Menschen getötet worden waren.

Die Vereinten Nationen bereiten sich auf die Wiederaufnahme von Hilfslieferungen in Syrien vor. Die UN seien „bereit zur Wiederaufnahme“, sagte Farhan Haq, Sprecher von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in New York.

„Die Vorbereitungen für die Konvois haben schon wieder begonnen, während wir auf die Form von Freigabe warten, die wir brauchen, um sie zu bewegen.“ Zuvor hatten die Vereinten Nationen als Reaktion auf die Bombardierung eines UN-Hilfskonvois im Norden Syriens alle Hilfsgütertransporte in dem Bürgerkriegsland gestoppt.

Anzeige

Die Hilfslieferungen hatten die UN vorübergehend ausgesetzt, nachdem bei einem Angriff auf einen Hilfskonvoi rund 20 Menschen getötet und Lastwagen mit Essen und Medikamenten zerstört worden waren.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%