Vereitelter Terroranschlag in Antwerpen: Autofahrer wollte in Einkaufsstraße rasen

Vereitelter Terroranschlag in Antwerpen: Autofahrer wollte in Einkaufsstraße rasen

, aktualisiert 23. März 2017, 14:54 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Einen Tag nach dem Anschlag in der britischen Hauptstadt mit mittlerweile drei Toten, konnte in der belgischen Hafenstadt Antwerpen ein Anschlag verhindert werden.

AntwerpenIn der belgischen Hafenstadt Antwerpen hat am Donnerstag ein Autofahrer versucht, mit hoher Geschwindigkeit in eine Einkaufsstraße zu fahren. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde eine Person festgenommen. In der Stadt seien zusätzliche Kräfte von Polizei und Armee eingesetzt worden.

In dem Fahrzeug sollen sich Waffen und illegale Stoffe befunden haben. Es war aufgefallen, weil es über eine rote Ampel gefahren war. Nach Angaben der belgischen Nachrichtenagentur Belga war der Kampfmittelräumdienst im Einsatz.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%