Vermögensverwalter Goltz: "Wie im alten Ägypten"

Vermögensverwalter Goltz: "Wie im alten Ägypten"

„Die Entscheidungen von Frau Merkel und Herrn Sarkozy vom Gipfel in Paris am 16. August 2011 sind zwar gut gemeint, tragen aber nicht zu zur Lösung der aktuellen Finanzkrise in Europa bei.“

So Eckart Langen von der Goltz, Gründer und Geschäftsführer der PSM Vermögensverwaltung GmbH Langen v. d.  Goltz, Dr. Prinz & Partner München.

„Sparen", so Langen weiter, „wurde in Paris als Wunderdroge dargestellt. Schulden werden dagegen verteufelt. Dabei wird vergessen, dass der Großteil unseres Wohlstands auf immer neuen Schulden beruht. Wachstum ohne weitere Schulden gibt es nicht!

Anzeige

Sparen zur richtigen ja, aber das Sparen zur falschen Zeit dürfte sich als Fata Morgana herausstellen. In der nächsten Rezension werden die Schulden gerade wegen dieser Sparmaßnahmen weiter drastisch steigen.

Bestes Beispiel sind die USA und Japan. Trotz der Schuldenorgien haben es die beiden Volkswirtschaften nicht geschafft, die Konjunktur in Schwung zu bringen. Wenn man nicht mit riesigen Schulden die Wirtschaft ankurbelt, wie soll es dann mit solchen Sparzwängen funktionieren?

Die Verantwortlichen sollten es praktizieren wie im alten Ägypten. In guten Zeiten die Getreidespeicher füllen und in schlechten Zeiten das Getreide unter der Bevölkerung verteilen.“

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%