Vor Genfer Runde: Neue Eskalation dämpft Hoffnung auf Frieden in Syrien

Vor Genfer Runde: Neue Eskalation dämpft Hoffnung auf Frieden in Syrien

, aktualisiert 12. April 2016, 23:53 Uhr
Bild vergrößern

In Syrien kommt es wieder zu neuen Eskalationen.

Quelle:Handelsblatt Online

Die nächste Runde der Friedensgespräche für Syrien in Genf beginnt am heutigen Mittwoch - doch neue Spannungen verdunkeln die Hoffnungen. Die USA drängen Russland zu Einflussnahme auf Syrien.

BeirutKurz vor Beginn einer neuen Runde von Friedensgesprächen für Syrien haben sich neue Spannungen abgezeichnet. Die USA zeigten sich am Dienstag alarmiert über eine neue Offensive der syrischen Armee um die Stadt Aleppo. Die neu entflammte Eskalation könnte die Aussichten auf ein Ende des seit fünf Jahren tobenden Bürgerkriegs beeinträchtigen, sagte die UN-Botschafterin der USA, Samantha Power.

Sie drängte Russland und andere Länder mit Einfluss auf Syrien, das Land zur Einhaltung der seit Ende Februar geltenden Feuerpause zu bringen. Der Generalsekretär des weltweit größten Zusammenschlusses islamischer Länder sagte seinerseits, für Syriens Präsident Baschar al-Assad gebe es keinen Platz in Syrien in absehbarer Zukunft. Die 57 Staaten der Organisation für islamische Zusammenarbeit glaubten nicht, dass Assad „Teil der Lösung“ sein könne, sagte Iyad Madani am Dienstag. Assad sei nicht einmal Teil des Problems, sondern das Problem selbst.

Anzeige

Der UN-Gesandte für Syrien, Staffan de Mistura, will die bisher indirekt verlaufenen Gespräche zwischen Vertretern von Assads Regierung und der Opposition in Genf wieder aufnehmen. Auf dem Tisch liegt dabei ein Plan für einen politischen Neuanfang in dem Land.

Power sagte dazu, für de Mistura sei es wesentlich schwieriger, politische Gespräche zu starten, wenn die Hilfslieferungen für die Menschen wieder nachließen und die Kämpfe wieder anzögen. Zuvor hatte sie Syrien dafür kritisiert, im April bisher nur zwei Konvois mit Hilfsgütern für die eingeschlossene Bevölkerung zugelassen zu haben. Der belagerte Ort Daraja sei überhaupt nicht erreichbar gewesen.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%