Wählergunst: Umfragewerte der CDU sinken weiter

Wählergunst: Umfragewerte der CDU sinken weiter

Bild vergrößern

Die Umfragewerte der Union sehen nicht gut aus.

Zerreißt die Flüchtlingskrise die Union? Den Unmut an der Basis wegen der Zuwanderung Hunderttausender Menschen bekommen viele Politiker von CDU und CSU zu spüren. Die Umfragewerte gehen stetig runter.

Der nicht abreißende Flüchtlingsstrom nach Deutschland sorgt in der Union zunehmend für Unruhe - auch weil die Umfragewerte weiter sinken. CSU-Chef Horst Seehofer mahnte am Wochenende erneut eine Kurskorrektur in der Asylpolitik an und warnte, andernfalls riskiere die Union ihre politische Zukunft. Laut „Spiegel“ schätzt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die Stimmung an der CDU-Basis als „dramatisch“ ein. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält jedoch auch Unterstützung für ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik - unter anderem von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und vom früheren deutschen Grünen-Außenminister Joschka Fischer.

Bayerns Ministerpräsident Seehofer, der seit längerem eine Begrenzung der Zuwanderung nach Deutschland verlangt, sagte am Samstag bei einer CSU-Veranstaltung: „Wenn die Asylpolitik nicht korrigiert wird, dann geht das an die Existenz von CDU und CSU.“ Ohne eine Begrenzung des Zuzugs „wächst uns das über den Kopf“.

Anzeige

Umfragewerte sinken

Und tatsächlich verlieren die Unionsparteien in der Flüchtlingskrise einer Umfrage zufolge weiter an Zustimmung. Aktuell würden noch 35 Prozent der Befragten CDU und CSU wählen, berichtete die "Bild"-Zeitung am Montagabend vorab unter Berufung auf den Insa-Meinungstrend.

Weitere Artikel

In der Vorwoche waren es noch 37 Prozent. Die SPD gibt der Erhebung zufolge einen halben Punkt ab auf 24,5 Prozent. Die Linke bleibt bei 9,5 Prozent. Die Grünen legen 1,5 Prozentpunkte zu auf elf Prozent und die AfD einen Punkt auf 8,5 Prozent. Die FDP verliert einen halben Punkt auf 4,5 Prozent und würde damit nicht in den Bundestag einziehen, wenn am Sonntag Wahl wäre.

Insa-Chef Hermann Binkert sagte der Zeitung, das Flüchtlingsthema zerreiße die Union. Sie habe in den vergangenen drei Monaten gut jeden fünften Wähler verloren. Grüne und AfD hingegen positionierten sich klar im Sinne ihrer jeweiligen Anhängerschaft, was Stimmen bringe.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%