Weltwirtschaftsforum: Angela Merkel fährt nicht nach Davos

Weltwirtschaftsforum: Angela Merkel fährt nicht nach Davos

, aktualisiert 02. Januar 2017, 17:21 Uhr
Bild vergrößern

Das Treffen des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos lockt jährlich Prominenz aus Wirtschaft und Politik an. Angela Merkel wird sich, aus terminlichen Gründen, in diesem Jahr nicht blicken lassen.

Quelle:Handelsblatt Online

Das Weltwirtschaftsforum in Davos wird in diesem Jahr ohne die deutsche Bundeskanzlerin stattfinden. Angela Merkel ist nicht das einzige prominente Staatoberhaupt, das zu Hause bleibt.

BerlinBundeskanzlerin Angela Merkel reist Mitte des Monats nicht zum Weltwirtschaftsforum nach Davos, das kurz vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump stattfindet. „Richtig ist, dass die Möglichkeit einer Davos-Reise geprüft wurde“, sagte ein Regierungssprecher. Es habe aber nie eine Zusage gegeben. Die Teilnahme Merkels sei letztlich aus „terminlichen Gründen“ gescheitert.

Die Kanzlerin bleibt damit zum zweiten Mal hintereinander dem traditionsreichen Weltwirtschaftsforum in dem Schweizer Wintersportort fern. Dort kommt seit mehr als 40 Jahren jedes Jahr die Creme de la Creme der internationalen Politik und Wirtschaft zusammen, um über drängende Fragen und Herausforderungen des internationalen Geschehens zu diskutieren. Die Konferenz ist dieses Mal vom 17. bis 20. Januar angesetzt. Seit ihrem Amtsantritt als Kanzlerin hatte Merkel an sieben dieser Spitzentreffen teilgenommen.

Anzeige

Neben Merkel wird unter anderem der französische Staatspräsident Francois Hollande fehlen. Er hatte im Dezember verkündet, dass er sich bei der Präsidentenwahl im März nicht um eine neue Amtszeit bewerben wird. Dagegen hoffen die Organisatoren auf den Besuch von Chinas Präsident Xi Jinping in Davos. Es wäre das erste Mal, dass der mächtigste Mann in China beim Weltwirtschaftsforum auftritt. Auf ihn dürfte sich damit das meiste Interesse konzentrieren.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%