95.000 Asylbewerber mit Job: Arbeitslosenzahl bei Flüchtlingen steigt deutlich

exklusiv95.000 Asylbewerber mit Job: Arbeitslosenzahl bei Flüchtlingen steigt deutlich

von Bert Losse

Die Bundesagentur für Arbeit rechnet mit deutlich höheren Arbeitslosenzahlen bei anerkannten Asylbewerbern. Bei der Vermittlung stehe die BA „noch  am Anfang“.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) rechnet in den kommenden Monaten mit deutlich höheren Arbeitslosenzahlen bei anerkannten Asylbewerbern. „Die Zahl der arbeitslosen Flüchtlinge steigt im Moment stärker als die Zahl der Vermittelten. Da jetzt viele Integrationskurse auslaufen, könnte die Zahl bis Jahresende auf 350 000 steigen“, sagte BA-Vorstandmitglied Detlef Scheele im Interview mit der Wirtschaftswoche. Derzeit sind bei der BA rund 145 000 anerkannte Asylbewerber arbeitslos gemeldet, gut doppelt so viele wie vor einem Jahr.

Bei der Vermittlung stehe die BA „noch  am Anfang“, sagte Scheele. „Gut 95 000 Asylbewerber haben schon einen Job. Hier handelt es sich im Moment noch überwiegend um Tätigkeiten im Helferbereich, etwa in der Landwirtschaft oder im Hotel- und Gaststättengewerbe.“

Anzeige

Scheele kündigte ein neues Projekt der BA  mit mehreren Trägern an, das staatliche Integrationskurse mit beruflicher Qualifizierung koppelt. Im Rahmen des am 1. August startenden Programms stünden in Unternehmen rund 40 000 Praktikantenplätze für Flüchtlinge bereit, sagte der BA-Vorstand  der WirtschaftsWoche.

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%