Allensbach-Umfrage: Hohe Zustimmung für Energiewende

ThemaEnergiewende

exklusivAllensbach-Umfrage: Hohe Zustimmung für Energiewende

Bild vergrößern

Windräder auf einem Rapsfeld. Trotz steigender Strompreise unterstützt ein Großteil der deutschen Bevölkerung die Energiewende.

von Bert Losse

Die Deutschen unterstützen trotz steigender Strompreise und des Streits um neue Trassen mit großer Mehrheit den energiepolitischen Kurs des Landes.

Das berichtet Allensbach-Chefin Renate Köcher in einem Gastbeitrag für die WirtschaftsWoche. Nach einer neuen Umfrage ihres Instituts liege die Zustimmung der Bürger zur Energiewende „stabil bei 70 Prozent“, nur 15 Prozent der Bürger hielten den eingeschlagenen Weg für falsch.

Chronik der Energiewende

  • 11. März 2011 Fukushima

    Der von einem Erdbeben ausgelöste Tsunami überschwemmt und zerstört in Fukushima-Daini 250 Kilometer nordöstlich von Tokio Teile des Kernkraftwerks.

  • 15. März 2011 Atommoratorium

    Die Bundesregierung ordnet an, sieben ältere Kernkraftwerke sofort vom Netz zu nehmen, die übrigen zehn Reaktoren kommen auf den Prüfstand.

  • 30. Mai 2011 Ausstiegsbeschluss

    Union und FDP einigen sich auf einen kompletten Ausstieg aus der Atomenergie bis 2022, die sieben älteren Meiler müssen endgültig stillgelegt werden.

  • 6. Juni 2011 Energiewende

    Das Kabinett segnet das Atom- und Energiepaket ab und präsentiert die energie- und klimapolitischen Ziele bis 2050.

  • 9. November 2012 EU protestiert

    Die EU-Kommission reklamiert für sich Kompetenzen bei der Energiewende. Der Strommarkt müsse europäischer werden.

  • 12. Juni 2013 Kanzlerin greift ein

    Angela Merkel fordert eine Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG): „Wenn die EEG-Umlage so weiter steigt, dann haben wir mit der Energiewende ein Problem.“

Gerade mal 22 Prozent der Bürger fürchten Engpässe bei der Energieversorgung, 18 Prozent halten Stromausfälle für denkbar. Dass die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen unter den hohen Kosten der Energiewende leiden könnte, glauben nur 17 Prozent der Bürger. „Viele unterschätzen die Herausforderungen und Risiken, die bewältigt und beherrscht werden müssen, um sicherzustellen, dass dieses ambitionierte Projekt gelingt, ohne die Wirtschaft mittel- und langfristig zu schwächen“, schreibt Köcher in der WirtschaftsWoche.

Anzeige
Exklusiv: Alle Meldungen im Überblick
Anzeige

2 Kommentare zu Allensbach-Umfrage: Hohe Zustimmung für Energiewende

  • Welche Deutschen wurden denn befragt?
    Die mit dem dicken Geldbeutel?

  • Wie viele und welcher Parteiangehörigkeit oder Sympathie wurden befragt? Bei einer Umfrage gehören diese Angaben dazu, sonst ist diese Wertlos.
    Werner Bechtel CH-ZH

Alle Kommentare lesen
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%