Beitragssatz: Rentenreform erhöht die Beitragsbelastung um fünf Milliarden Euro

exklusivBeitragssatz: Rentenreform erhöht die Beitragsbelastung um fünf Milliarden Euro

von Max Haerder

Die Rentenreform von Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) belastet Beitragszahler und Rentner zukünftig deutlich stärker als bisher angenommen.

Der Beitragssatz zur Rentenversicherung wird im Jahr 2020 um 0,5 Prozentpunkte höher ausfallen als im jüngsten Rentenversicherungsbericht prognostiziert, heißt es im Gesetzentwurf, der der WirtschaftsWoche vorliegt. Das bedeutet eine Mehrbelastung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern um jeweils rund 2,5 Milliarden Euro pro Jahr. Im Jahr 2030 wird der Beitrag laut Entwurf um 0,4 Prozentpunkte höher ausfallen. Dies entspricht einer zusätzlichen Belastung von vier Milliarden Euro jährlich.

Gleichzeitig sinkt das Rentenniveau ("Sicherungsniveau vor Steuern") stärker als angenommen. 2020 wird es wegen der schwarz-roten Reformen 46,9 Prozent statt der bisher erwarteten 47,5 Prozent betragen. 2030 beträgt die Differenz 0,7 Prozentpunkte (43,7 statt 44,4 Prozent).

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%