Berlin Intern: Angekommen nach 60 Jahren: die FDP

kolumneBerlin Intern: Angekommen nach 60 Jahren: die FDP

Bild vergrößern

Christian Ramthun

Kolumne

Lange hat es in Deutschland gedauert, bis sich die Liberalen zu einer starken politischen Kraft zusammengefunden haben. Sie profitieren vom Linksruck der alten Volksparteien.

Ob Guido Westerwelle am Weißen Sonntag eine Kerze anzündet, ist nicht überliefert. Doch der SPD-Parteitag, der zuvor stattgefunden hatte, muss beim FDP-Bundesvorsitzenden Gefühle tiefer Dankbarkeit an ein höheres, den Liberalen holdes Wesen ausgelöst haben. Denn mit ihrem linken Wahlprogramm vergrault die SPD nachhaltig alte sozialliberale Stammwähler, die nach dem Abgang von Helmut Schmidt und einem kurzen Gerhard-Schröder-Zwischenhoch einen langen Leidensweg hinter sich gebracht haben. Dankbar muss Westerwelle auch der Union sein, deren Spitze in diesen Tagen ernsthaft darüber brütet, welche SPD-Domänen sie im Wahlkampf besetzen kann – und damit Platz in der Mitte frei macht.

Nun wächst bei den Liberalen zusammen, was in der Bundesrepublik seit ihrer Gründung 1949 geteilt war. 60 Jahre lang gab es liberales Gedankengut auch bei Union, SPD und seit 1980 zudem bei den Grünen. Mit der Folge, dass es im Mutterland der sozialen Marktwirtschaft anders als in benachbarten Ländern keine starke liberale Partei gab. Die FDP regierte zwar die meiste Zeit mit, doch mehr als Zünglein an der Waage denn als eigenständiges politisches Gewicht.

Anzeige

Seit Westerwelle seine Partei in der Opposition programmatisch gestärkt hat und die alten Volksparteien sich in der großen Koalition nach links deformieren, scharen sich immer mehr Liberale um die FDP. Die regelmäßigen Sonntagsfragen zeigen, dass sich die FDP hartnäckig bei 15 bis 16 Prozent halten kann. Bis zur Bundestagswahl verbleiben noch fünf Monate. In der Politik eine Ewigkeit. Doch jeder marktwirtschaftliche Sündenfall, den die Koalition im Kampf gegen die Wirtschaftskrise noch begeht, stärkt die FDP.

Im 60. Jubiläumsjahr der Bundesrepublik gewinnen die Parteien schärfere Konturen. Nicht nur die FDP, auch die Linke und etwas schwächelnd die Grünen sorgen für Profil und Alternativen zu Union und SPD. Die Wähler wissen deutlicher als bisher, wo und wofür sie ihr Kreuzchen machen. Ein schöneres Geschenk kann sich ein demokratisches Land kaum machen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%