Biotonnen fehlen: Deutsche müssen Müll genauer trennen

ThemaUmweltschutz

exklusivBiotonnen fehlen: Deutsche müssen Müll genauer trennen

Bild vergrößern

Die flächendeckende Einführung der Biotonne verzögert sich.

von Cordula Tutt

Privatleute müssen ab 1. Januar 2015 ihren Müll genauer trennen, doch die im Kreislaufwirtschaftsgesetz vorgesehene flächendeckende Einführung der Biotonne wird sich erheblich verzögern.

"Fast jeder Vierte ist in Deutschland nicht an die Bioabfallsammlung angeschlossen", kritisierte die Vorsitzende des Umweltausschusses des Bundestags, Bärbel Höhn (Grüne), in der WirtschaftsWoche. "„Auch der übrige Müll dieser fast 20 Millionen Menschen kann nicht recycelt werden, wenn er mit den matschigen Bioabfällen vermischt ist."

Neue Tonnen-Pflicht Das lukrative Geschäft mit der Öko-Tüte

Ab 2015 gibt es in Deutschland eine bundesweite Biotonnen-Pflicht. Damit das Sammelvolumen kräftig steigt, sollen kompostierbare Tüten helfen. Doch an neuen Biokunststoffbeuteln scheiden sich die Geister.

Lebensmittel liegen in einer Bio-Mülltonne die neben einer Plastikmülltonne steht. Quelle: dpa

Höhn wirft Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) vor, noch nicht einmal grobe Regeln für ein Wertstoffgesetz erarbeitet zu haben, das die Bundesregierungen seit 2012 versprochen hätten. Das Gesetz muss festlegen, wer für die zusätzliche Abfuhr bezahlt und wer von der Verwertung profitiert. 76 Städte und Kreise hatten nach einer Übersicht des Bundesumweltministeriums im Sommer noch keine Bioabfalltonnen eingeführt.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%