BKA: 2016 bereits 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime

BKA: 2016 bereits 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime

Bild vergrößern

BKA: 2016 bereits 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat in diesem Jahr schon über 800 Straftaten gegen Flüchtlingsheime registriert.

Trotz sinkender Flüchtlingszahlen haben Straftaten gegen Asylunterkünfte nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) weiter zugenommen. In den ersten zehn Monaten gab es in Deutschland 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime, teilte das (BKA) auf Anfrage der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagsausgabe) mit. Das ist fast ein Viertel mehr als im Vorjahreszeitraum, als von Januar bis Ende Oktober 637 solcher Straftaten registriert wurden.

Dabei zeichnet sich aber eine Entspannung ab: Nach vielen Fällen zu Jahresbeginn sinken die Zahlen nach und nach. Sollte sich die Entwicklung der vergangenen Monate fortsetzen, dürften die Straftaten im Gesamtjahr unter denen im Jahr 2015 registrierten 1031 Vorfällen bleiben.

Anzeige

Der größte Teil der Übergriffe (772) war auch in diesem Jahr rechts motiviert. In den meisten Fällen (330) kam es zu Sachbeschädigung. Bei 188 Delikten verteilten die Täter rechtsextreme oder fremdenfeindliche Propaganda. Bei 144 Straftaten wendeten die Täter Gewalt an. Es gab 63 Brandstiftungen und zwölf Vergehen gegen das Sprengstoffgesetz. In vier Fällen führten die Täter Sprengstoffexplosion herbei.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%