Bundestagswahl 2017: Union legt zu – auch die SPD gewinnt

Bundestagswahl 2017: Union legt zu – auch die SPD gewinnt

, aktualisiert 27. Juni 2017, 09:15 Uhr
Bild vergrößern

Sowohl CDU/CSU als auch die Sozialdemokraten können der jüngsten Insa-Umfrage zufolge in der Wählergunst zulegen.

Quelle:Handelsblatt Online

Die Union im Aufwind, die SPD auch: Jüngste Zahlen des Meinungsforschungsinstituts Insa sehen beide Volksparteien als Gewinner in den Umfragen. Drittstärkste Kraft wird die Linke, trotz Verlusten. Die Grünen stagnieren.

BerlinCDU/CSU und SPD haben der jüngsten Insa-Umfrage zufolge zugelegt, die AfD und die Linkspartei hingegen mussten Verluste hinnehmen. In der von der „Bild“ am Dienstag veröffentlichten Erhebung kommt die Union auf 37 Prozent und damit auf 0,5 Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche. Die SPD legt einen ganzen Punkt auf 26 Prozent zu.

Drittstärkste Kraft ist die Linke, die einen Punkt verliert und nun bei zehn Prozent liegt. Die FDP verharrt bei neun Prozent, die AfD gibt einen halben Punkt auf 8,5 Prozent ab. Die Grünen kommen wie in der Vorwoche auf 6,5 Prozent.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%