Cannabis: Landwirte bewerben sich um Hanfanbau für die Bundesregierung

exklusivCannabis: Landwirte bewerben sich um Hanfanbau für die Bundesregierung

Bild vergrößern

Cannabispflanzen sollen künftig für medizinische Zwecke angebaut werden.

von Jürgen Salz

Der Plan der Bundesregierung, schwerkranke Patienten künftig besser mit Cannabis zu versorgen, stößt bei Bauern auf großes Interesse. 

"Wir haben bereits gut ein Dutzend Bewerbungen von Landwirten, die den Anbau gerne übernehmen würden", sagte Karl Broich, Präsident des Bonner Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) der WirtschaftsWoche. Dazu ist laut einem Referentenentwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium der Aufbau einer Cannabis-Agentur geplant, die den Hanfanbau überwachen soll und  vom BfArM gesteuert wird. In jüngster Zeit häufen sich Berichte, wonach Hanf etwa bei chronischen Schmerzen oder multipler Sklerose positiv wirkt. Laut dem Entwurf sollen die Krankenkassen künftig nach entsprechender Prüfung für die Behandlung aufkommen.

Seinen künftigen Hanf-Lieferanten will BfArM-Präsident Broich hohe Qualitätskriterien auferlegen: „Vorbild ist der Medizinalhanf-Anbau in den Niederlanden.“ Mit der ersten Aussaat rechnet der BfArM-Präsident  frühestens 2017. Nötig seien mehr Medizintests zum Cannabis-Einsatz: „Die klinische Forschung ist da recht überschaubar.“

Anzeige

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%