Ex-Hochtief-Manager Bernd Romanski: Gerhard Schröders Kumpel wird Bürgermeister

Ex-Hochtief-Manager Bernd Romanski: Gerhard Schröders Kumpel wird Bürgermeister

Bild vergrößern

Altkanzler Gerhard Schröder mit seinem Parteifreund und Hochtief-Urgestein Bernd Romanski.

von Harald Schumacher

Der ehemalige Hochtief-Topmanager Bernd Romanski trat bei der NRW-Kommunalwahl am Sonntag in Hamminkeln für die SPD an - und schleift mit der Unterstützung des Altbundeskanzlers die kleine CDU-Hochburg am Niederrhein.

Vor wenigen Jahren noch war Bernd Romanski Chef von 15.000 Hochtief-Mitarbeitern in Europa und verantwortete vier Milliarden Euro Umsatz. Vom 21. Oktober an wird er politisches Oberhaupt der 27.000 Einwohner von Hamminkeln sein und versuchen, die maroden Finanzen des niederrheinischen Städtchens zu sanieren. Denn die Hamminkelner haben den renommierten Baumanager am Sonntag zum Bürgermeister gewählt.

Manches ist ungewöhnlich an der Personalie aus der Provinz unweit der niederländischen Grenze. Romanski ist Top-Manager und aktuell Interimsmanager beim Industriedienstleister Bilfinger – aber kein Konservativer, sondern seit 39 Jahren SPD-Mitglied und ein Kumpel von Altkanzler Gerhard Schröder.

Anzeige

Der hat den 56-Jährigen höchstpersönlich mit einem Auftritt in Hamminkeln unterstützt und damit vielleicht die entscheidenden Stimm-Prozentpunkte erkämpft: Für Romanski stimmten 52,66 der Hamminkelner, die sich an der Wahl beteiligten. Für die Gegenkandidatin von der CDU 47,34 Prozent. Für die NRW-SPD ist das einer der wenigen Lichtblicke in einer Kommunalwahl, bei der sie Städte wie Oberhausen, Bonn und Münster an die Union abgab. Im Gegensatz zu Schröder hatte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Wahlkampf nicht den Weg nach Hamminkeln gefunden.

Hohe Erwartungen an den Machtwechsel

Fünf Wochen hat Romanski nun Zeit, sich auf die Führung der Amtsgeschäfte in der rund 200-köpfigen Verwaltung vorzubereiten. Dann wird ihm der scheidende CDU-Bürgermeister Holger Schlierf die Amtsgeschäfte übergeben.

Porträt Bernd Romanski Durch Dick und Dünn mit Hochtief

Erst der Aufstieg bei Hochtief, dann Querelen mit dem neuen Eigentümer ACS, heute Management-Nomade und Bürgermeisterkandidat in Hamminkeln: Die ungewöhnliche Karriere des Managers Bernd Romanski.

Altkanzler Schröder und Hochtief-Urgestein Romanski Quelle: Ingo Rappers für WirtschaftsWoche

Hohe Erwartungen knüpfen sich an den Machtwechsel. Selbst die Unternehmer der früheren CDU-Mittelstandsvereinigung wechselten im Wahlkampf ins Romanski-Lager. Durch seinen beruflichen Hintergrund und in politischen Debatten vermittelte der hemdsärmelige Manager den Eindruck, einer wie er könne Hamminkeln besser und wirtschaftlicher führen.

Romanski will die Abwanderung der Gewerbesteuer zahlenden Betriebe stoppen, will fehlende Flüchtlingsunterkünfte schnell bauen, will große Immobilienprojekte professioneller vorantreiben, will mehr Neubaugebiete im Bebauungsplan ausweisen und will Gutverdienende nach Hamminkeln locken. Romanski: „Um handlungsfähig zu werden, müssen wir erreichen, dass Betriebe und Familien hierher ziehen.“

weitere Artikel

Aber wie handlungsfähig ist ein Macher wie Romanski in den Niederungen des kommunalpolitischen Alltags? Beim Thema Wohngebiete etwa entscheidet die Bezirksregierung mit – und die legt sich bisher quer. Die von der CDU Anfang des Jahres drastisch erhöhte Grundsteuer und die gleichzeitig angehobene Gewerbesteuer kann der Ex-Manager nicht einfach wieder senken.

Wie will der Genosse der Bosse aus der Provinz verhindern, dass seine verschuldete Stadt bald doch gemäß Haushaltssicherungsgesetz an die finanzpolitisch kurze Leine des Düsseldorfer Innenministeriums gelegt wird?

Romanski – bisher ohne kommunalpolitische Erfahrung - gibt sich am Montag nach dem Wahlsieg im Gespräch mit der WirtschaftsWoche realistisch: „Ein halbes Jahr werde ich brauchen, um Fuß zu fassen, um mir ein eigenes Bild zu machen und um meinen eigenen Kurs sichtbar zu machen.“

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%