Hochqualifizierte Zuwanderer: Blue Card wird nur verhalten angenommen

exklusivHochqualifizierte Zuwanderer: Blue Card wird nur verhalten angenommen

von Max Haerder

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland weniger als 10.000 neue Blue Cards für hochqualifizierte Einwanderer ausgegeben.

Die Blue Card für hochqualifizierte Einwanderer wird verhalten angenommen. Von Januar bis Ende September 2014 wurden 9056 neue Blue Cards in Deutschland erteilt, das ergab eine Anfrage der WirtschaftsWoche beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Von diesen Blue Cards gingen 5900 an Ausländer, die bereits zuvor in Deutschland lebten. Insgesamt gibt es derzeit 20.514 Blue-Card-Inhaber in Deutschland.

Fachleute kritisieren dennoch die Debatte um ein neues Zuwanderungsgesetz. "Das deutsche Einwanderungsrecht hat sich im vergangenen Jahrzehnt sehr zum Positiven verwandelt. Deutschland muss sich im internationalen Vergleich überhaupt nicht mehr verstecken", sagte Ludger Pries der WirtschaftsWoche.

Anzeige

Ausländer in Deutschland

  • Aus der EU

    Besonders viele Ausländer kommen aus den Ländern, die 2004 der EU beigetreten sind. Die Zahl stieg gegenüber 2011 um 15,5 Prozent. Spitzenreiter ist Ungarn mit einem Plus von 29,8 Prozent, gefolgt von Polen mit +13,6 Prozent.

  • Euro-Krisen-Länder

    Die Zahl der Ausländer aus den von der Euro-Krise betroffenen Mittelmeerstaaten hat sich erhöht. Aus Griechenland sind 5,1 Prozent mehr Ausländer als im Vorjahr nach Deutschland gekommen, aus Spanien waren es 9,1 Prozent mehr Ausländer.

  • Überraschung Türkei

    Die registrierte Bevölkerung mit türkischer Staatsangehörigkeit ist, ähnlich wie in den Jahren zuvor, um zwei Prozent zurückgegangen. Grund dafür ist die relativ hohe Zahl der Einbürgerungen.

  • Beliebstes Bayern

    Die meisten Ausländer zogen nach Bayern, das sind rund 65.900 mehr als im Jahre 2011. Den geringsten prozentualen Anstieg verzeichnet das Saarland mit einem Plus von 1,6 Prozent. 

Der Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) sieht keine Notwendigkeit grundsätzlicher rechtlicher Neuerungen. Es fehle allerdings "Werbung für das Einwanderungsland Deutschland", so Pries. Botschaften, Regierung und Wirtschaft müssten sich "mehr engagieren".

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%