Hohe Pflegekosten: Sozialhilfeausgaben auf 29 Milliarden Euro angestiegen

Hohe Pflegekosten: Sozialhilfeausgaben auf 29 Milliarden Euro angestiegen

, aktualisiert 24. August 2017, 16:28 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Im vergangenen Jahr sind die Sozialhilfeausgaben in Deutschland auf 29 Milliarden Euro angestiegen. Der Anstieg liege dabei insbesondere bei Leistungen der Eingliederungshilfen für behinderte Menschen begründet.

Bild vergrößern

Für Leistungen auf Eingliederungshilfen für behinderte Menschen sind insgesamt 16,5 Milliarden Euro ausgegeben worden.

WiesbadenDie Sozialhilfeausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 4,5 Prozent auf 29 Milliarden Euro gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag berichtete, entfiel ein besonders hoher Teil der Leistungen auf Eingliederungshilfen für behinderte Menschen. Dafür wurden insgesamt 16,5 Milliarden Euro ausgegeben. Das ist ein Anstieg im Vergleich zu 2015 um 5,3 Prozent, wie eine Behördensprecherin in Wiesbaden sagte.

Besonders hoch war der Anstieg bei Hilfen für die Pflege – hier stiegen die Ausgaben um 6,4 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro. Für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung wurden 6,1 Milliarden Euro ausgegeben. Das was ein Anstieg um 2,4 Prozent.

Anzeige

Außerdem wurden insgesamt 1,2 Milliarden Euro für Hilfen zur Gesundheit, die Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten sowie die Hilfe in anderen Lebenslagen ausgegeben. In Hilfen für den Lebensunterhalt flossen 1,4 Milliarden Euro. In den alten Bundesländern wurden Sozialhilfeleistungen in Höhe von gut 24 Milliarden Euro gezahlt, in den neuen einschließlich von Berlin etwa fünf Milliarden.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%