Ifo-Index: Deutsche Wirtschaft weniger zuversichtlich

Ifo-Index: Deutsche Wirtschaft weniger zuversichtlich

, aktualisiert 25. Januar 2017, 10:39 Uhr
Bild vergrößern

Die Industriebetriebe äußerten sich quer durch die Branchen weniger optimistisch.

Quelle:Handelsblatt Online

Für die deutsche Wirtschaft ist der Optimismus zurückgegangen. Das zeigt der aktuelle Geschäftsklimaindex. 7.000 Unternehmen wurden dafür befragt. Einige zeigten sich für das kommende Jahr besonders vorsichtig.

MünchenDie Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Januar verschlechtert. Der vom Münchner Ifo Institut erhobene Geschäftsklimaindex sank von 111,0 auf 109,8 Punkte. Ifo-Chef Clemens Fuest sagte am Mittwoch in München: „Die deutsche Wirtschaft startet weniger zuversichtlich ins neue Jahr.“

Die rund 7.000 befragten Unternehmen schätzten ihre aktuelle Lage im Januar zwar etwas besser ein: Der Teilindex stieg leicht von 116,7 auf 116,9 Punkte. Die Firmen zeigten sich aber für das kommende halbe Jahr deutlich vorsichtiger – Teilindex fiel von 105,5 auf 103,2 Punkte.

Anzeige

Die Industriebetriebe äußerten sich quer durch die Branchen weniger optimistisch, obwohl ihre Kapazitätsauslastung stieg. Im Einzelhandel war die Geschäftslage nicht mehr ganz so gut, und auch der Ausblick war verhalten. Im Baugewerbe wurde die Lage als hervorragend beurteilt, aber der Optimismus ging zurück.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%