Insa-Meinungstrend: Union rutscht auf 31 Prozent ab

Insa-Meinungstrend: Union rutscht auf 31 Prozent ab

Bild vergrößern

Wahltrend: Union rutscht auf 31 Prozent ab.

Die Union bleibt in der Wählergunst unter Druck. Die Grünen und die FDP liegen dagegen auf ihren höchsten Werten seit der letzten Bundestagswahl.

CDU und CSU verlieren im jüngsten Insa-Meinungstrend für "Bild" laut Vorabbericht aus der Dienstag-Ausgabe einen halben Punkt auf 31 Prozent und sinken damit auf den niedrigsten Wert, der je von dem Institut gemessen worden sei. Die Grünen und die FDP liegen demnach dagegen auf ihren höchsten Werten seit der letzten Bundestagswahl. Die Grünen kommen in der Umfrage auf 14 Prozent und die FDP auf acht Prozent, jeweils ein Plus von einem Punkt. Die SPD hält ihren Umfragewert der Vorwoche von 19,5 Prozent. Die AfD liegt ebenfalls unverändert bei 13,5 Prozent, während die Linke um einen halben Prozentpunkt auf zehn Prozent zulegt.

"Wenn man die Trends realistisch sieht, ist es nicht ausgeschlossen, dass sich die Grünen einer Kanzlerkandidaten-Debatte stellen müssen", erklärte Insa-Chef Hermann Binkert. "Ich würde es aus heutiger Sicht nicht mehr ausschließen, dass die Grünen die SPD als zweitstärkste Kraft überholen." Derzeit hätte der Umfrage zufolge ein sogenanntes Jamaika-Bündnis aus Union, Grünen und FDP mit 53 Prozent eine breitere Mehrheit als eine große Koalition aus CDU, CSU und SPD.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%