Joachim Gauck: "Europa muss im Kampf gegen den Terror zusammenstehen"

Joachim Gauck: "Europa muss im Kampf gegen den Terror zusammenstehen"

Bild vergrößern

Joachim Gauck

Im Kampf gegen den internationalen Terror muss Europa nach Meinung von Bundespräsident Joachim Gauck zusammenhalten.

„Das Entscheidende wird auch hier sein, dass wir zusammenhalten in Europa. Gerade jetzt dürfen wir uns nicht auseinander dividieren lassen“, segte Gauck der „Bild“-Zeitung (Mittwoch). „Dem Terror können wir nur die Stirn bieten, wenn wir unseren Zusammenhalt stärken und eng und stärker zusammenarbeiten, zum Beispiel unsere Sicherheitsbehörden.“

Gauck wollte sich nicht festlegen, ob mit Blick auf den Terror auch über die Rolle des Islam geredet werden müsse. „Die Ursachen für den Terrorismus sind äußerst vielschichtig.“ Allerdings: „Wir müssen besser verstehen, woher die Krisen im Nahen und Mittleren Osten kommen, aber vor allem, warum einige junge Menschen in unseren europäischen Gesellschaften so empfänglich sind für radikale islamistische Ideen und sich für menschenverachtende Untaten instrumentalisieren lassen.“

Anzeige

Es müssten auf allen Ebenen Lösungen gesucht werden, ob in der Sicherheitspolitik oder auch bei der sozialen Integration. Denn die Mehrheit der terroristischen Mörder komme „aus dem gesellschaftlichen Abseits, deshalb muss es auch um eine Verbesserung von Zukunftsperspektiven gehen“. Eine Spaltung der Gesellschaft durch radikalislamische Tendenzen müsse aber auf jeden Fall verhindert werden, sagte der Bundespräsident.

Peter Altmaier "Keine erhöhte Terrorgefahr durch Flüchtlinge"

Nach dem Axtangriff eines Flüchtlings in einem Zug bei Würzburg am Montagabend flammt die Debatte über die deutsche Asylpolitik neu auf. Kanzleramtsminister Peter Altmaier sieht keine erhöhte Gefahr durch Flüchtlinge.

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) Quelle: dpa

Der Terror dürfe nicht dazu führen, dass wir unsere Lebensweise ändern, sagte Gauck. „Unsere Werte wie Freiheit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit und unseren liberalen Lebensstil werden wir natürlich nicht ändern. Allerdings gibt es keinen Grund zu Sorglosigkeit, sondern viele Gründe, für unsere Werte einzutreten und sie zu verteidigen - mit klarem Blick auf die Gefährdungen, aber mit Augenmaß.“

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%