Kamelle & Co.: Was der Karneval bringt

Kamelle & Co.: Was der Karneval bringt

Dass der Karneval ins Geld gehen kann, ist bekannt. Kostüme, Eintrittsgelder, Alkohol: Für Narren kann es teuer werden. Doch welche Summen wechseln den Besitzer? Ein Überblick.

Die Wirtschaftskraft des Kölner Karnevals wird laut einer Studie der Boston Consulting Group aus dem Jahr 2009 mit 460 Millionen Euro beziffert. Der Beitrag zum Gewerbesteueraufkommen der Stadt belief sich demnach auf vier bis fünf Millionen Euro. Den größten Anteil an den 460 Millionen Euro hat der Bereich Gastronomie und Verzehr (36 Prozent, 165 Millionen Euro), Kostüme (85 Millionen Euro, 18 Prozent), Transport (75 Millionen Euro, 16 Prozent). Der Erhalt von rund 5000 Arbeitsplätzen in der Region werde durch die fünfte Jahreszeit unterstützt.

Für Handwerker, Schneider oder Ordens-Hersteller ist die närrische Zeit ein fester Bestandteil in der Kalkulation. Die Kosten für Kostüme, Kamellen und nicht zuletzt für Handwerker, die Traktoren und Lastwagen zu Motivwagen umrüsten, addieren sich zu einem hübschen Sümmchen. 85 Millionen Euro wurden in der Session 2009 in Köln für Kostüme ausgegeben, rund 100 Millionen sind laut einer Studie den Bereichen Wagenbau und Süßwaren zuzuordnen.

Anzeige

300 Millionen in Düsseldorf

Für die Karnevalshochburg Düsseldorf kommt ein Wirtschaftsgutachten des Comitees Düsseldorfer Karneval auf bis zu 300 Millionen Euro Umsatz pro Session und rund 3500 Arbeitsplätze. Für Bonn schätzt der Festausschuss Bonner Karneval die jährlichen Karnevals-Umsätze auf rund 150 Millionen Euro. Bundesweit werden jährlich Umsätze von vier bis fünf Milliarden Euro erwirtschaftet, rechnet der Bund Deutscher Karneval (BDK), der 4800 Vereine vertritt, vor.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%