Landwirtschaftsministerium: Cannabis wächst gut in Deutschland

exklusivLandwirtschaftsministerium: Cannabis wächst gut in Deutschland

Bild vergrößern

Hanfpflanzen in einem Kölner Garten.

von Christian Ramthun und Christian Schlesiger

Deutsche Bauern könnten von einer Freigabe von Cannabis-Drogen profitieren. Die Hanfpflanze gedeiht auf deutschen Äckern nämlich gut, wie das Bundeslandwirtschaftsministerium sagt.

„Klimatisch gesehen ist Deutschland für den Anbau von rauschmittelhaltigen Hanfpflanzen geeignet“, teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium der WirtschaftsWoche mit. Derzeit werde Hanf auf etwa 500 Hektar angebaut, aber nur für die Gewinnung der Fasern. Dieser unterscheide sich „in der Anbaueignung nicht von der des rauschmittelhaltigen Hanfes“, so das Ministerium. Bäuerliche Hoffnungen auf rauschende Geschäfte dämpft Agrarminister Christian Schmidt (CSU) aber. „Da Cannabis derzeit nicht freigegeben ist, lassen sich aktuell keine Schlüsse ziehen, wie hoch die Nachfrage sein könnte und ob Deutschland in der Lage wäre, diese zu decken“, so das Ministerium. Das könnte sich bald ändern. Das Berliner Bezirksamt Kreuzberg-Friedrichshain erwägt nach Informationen der WirtschaftsWoche, beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte noch im ersten Quartal 2015 ein Modellprojekt für Cannabis-Shops zu beantragen.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%