Mecklenburg-Vorpommern: Neues Kabinett in Schwerin steht

Mecklenburg-Vorpommern: Neues Kabinett in Schwerin steht

, aktualisiert 18. Oktober 2016, 19:43 Uhr
Bild vergrößern

Größte Überraschung ist der Wechsel von Ex-Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) an die Spitze des Finanzministeriums. Erst vor wenigen Wochen war er zum Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt worden.

Quelle:Handelsblatt Online

Sechs Wochen nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern sind die Regierungsposten verteilt. Die CDU darf trotz ihrer derben Stimmenverluste ihre drei Minister behalten. Doch es gibt auch eine Überraschung.

SchwerinSechs Wochen nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern steht die Landesregierung für die kommenden fünf Jahre. SPD und CDU einigten sich zum Abschluss ihrer Koalitionsverhandlungen am Dienstag auf die Besetzung der Ministerposten. Am 1. November soll das neue Kabinett vereidigt werden.

Größte Überraschung ist der Wechsel von Ex-Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) an die Spitze des Finanzministeriums. Erst vor wenigen Wochen war er zum Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt worden. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sagte bei der Vorstellung seiner neuen Mannschaft, nach Brodkorbs überzeugender Vorstellung bei den Koalitionsverhandlungen sei er zu der Überzeugung gelangt, dass Brodkorb an der Spitze des Schlüsselressorts Finanzen am besten eingesetzt sei. Sellering selbst bleibt Regierungschef, der CDU-Politiker Lorenz Caffier (CDU) Innenminister.

Anzeige

Der SPD-Landtagsabgeordnete Patrick Dahlemann übernimmt den neuen Posten des Vorpommern-Staatssekretärs. Er soll an Kabinettssitzungen und Staatssekretärsrunden teilnehmen und darauf achten, dass der östliche Landesteil Vorpommern nicht zu kurz kommt, wie Sellering sagte. Dort hatten bei der Landtagswahl vom 4. September besonders viele Menschen AfD gewählt.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%