Ministerpräsident Günther: CDU für „Nach-Merkel-Ära“ gut aufgestellt

Ministerpräsident Günther: CDU für „Nach-Merkel-Ära“ gut aufgestellt

, aktualisiert 14. August 2017, 03:50 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Die CDU denkt an eine „Zeit nach Angela Merkel“: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther sieht die Partei personell bestens vorbereitet. Auch er selbst gehöre zur „Führungsreserve der CDU“.

Bild vergrößern

Der Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein, Daniel Günther

BerlinDie CDU ist nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther personell immer besser für die Zeit nach Angela Merkel aufgestellt.

Noch sei der Zeitpunkt offen, wann Merkel nicht mehr Kanzlerin und CDU-Vorsitzende sei, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“. „Aber wir sehen, dass sich - historisch untypisch - während einer CDU-Kanzlerschaft eine neue Riege von Ministerpräsidenten aufbaut, die zusammen mit vielen weiteren jüngeren Leuten in Regierungsverantwortung eine Fülle von Potenzial für eine Nach-Merkel-Ära garantieren.“

Anzeige

Günther sagte, auch er selbst und CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn gehörten zur „Führungsreserve der CDU“. Spahn sagte der Zeitung, es werde immer deutlicher: „Die CDU ist mehr als eine Person, wir sind ein Team.“ Dazu zählten die Ministerpräsidenten, die Landesvorsitzenden sowie „viele Fleißige mit Gestaltungsanspruch in den Parlamentsfraktionen“.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%