Nach Bundeswehrskandal: Ex-Soldaten klagen gegen ihre Entlassungen

Nach Bundeswehrskandal: Ex-Soldaten klagen gegen ihre Entlassungen

, aktualisiert 19. Juli 2017, 18:48 Uhr
Bild vergrößern

Vier ehemalige Soldaten aus der sogenannten Skandal-Kaserne in Pfullendorf wollten sich zurück in den Dienst klagen.

Quelle:Handelsblatt Online

Vier mutmaßlich am Bundeswehrskandal beteiligte Ex-Soldaten klagen gegen ihre Entlassung. Die Rechtmäßigkeit des Rauswurfs wird geprüft. Den umstrittenen Praktiken sollen die Betroffenen laut Aussage zugestimmt haben.

Pfullendorf/SigmaringenIm Prozess um entwürdigende Aufnahmerituale bei der Bundeswehr haben Ex-Soldaten ausgesagt, dass die Betroffenen in der Kaserne Pfullendorf den umstrittenen Praktiken zugestimmt haben. Entsprechende Passagen aus den Vernehmungsakten zitierte der Richter am Mittwoch zum Auftakt eines Prozesses im baden-württembergischen Sigmaringen, in dem die vier Soldaten gegen ihre Entlassungen klagen.

Das dortige Verwaltungsgericht muss entscheiden, ob die Entlassungsbescheide der Bundeswehr gegen drei 19-Jährige und einen 21-Jährigen rechtens waren. Die vier waren im Februar aus der Truppe ausgeschlossen worden, weil sie an den entwürdigenden Aufnahmeritualen teilgenommen haben sollen. Die Elite-Kaserne in Pfullendorf war Anfang des Jahres unter anderem wegen des Bekanntwerdens der Praktiken in Kritik geraten.

Anzeige

Das Urteil wird voraussichtlich am Donnerstag bekanntgegeben.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%