Philipp Rösler: Das Naturtalent

Philipp Rösler: Das Naturtalent

Bild vergrößern

Gesundheitsminister Philipp Rösler

Philipp Rösler ist der Favorit auf die Nachfolge von Guido Westerwelle. Ähnlich wie der Außenminister hat der 38-jährige Rösler eine steile Politkarriere hingelegt.

Er ist gerade einmal anderthalb Jahre auf der bundespolitischen Bühne präsent, nun gilt er als aussichtsreicher Kandidat für den Parteivorsitz der FDP: Gesundheitsminister Philipp Rösler steht angeblich nach dem Rückzug von Guido Westerwelle für die Parteiführung bereit.

Die einflussreichen FDP-Landesverbände in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen unterstützten dessen Kandidatur, meldete die Tageszeitung „Die Welt". Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki rechnete am Sonntagabend damit, dass es auf den Niedersachsen hinausläuft. Rösler wäre mit 38 Jahren der jüngste FDP-Chef der Geschichte, Westerwelle war bei seinem Amtsantritt im Mai 2001 39 Jahre alt. Der promovierte Mediziner Rösler war Westerwelles Überraschungscoup, als 2009 das Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgestellt wurde. Mit damals 36 Jahren war der Mann der jüngste Minister im schwarz-gelben Kabinett. Rösler bekam einen der undankbarsten Jobs in der Politik ab.

Anzeige

Eindrucksvolle Vita

Im Wirrwarr zwischen Kassenbeiträgen, Ärztehonoraren und Pillenzuzahlungen kann sich ein Politiker nur schwer profilieren. Gemessen daran hat sich Rösler gut gehalten im Berliner Politikbetrieb - gut genug jedenfalls, um in seiner Partei als Hoffnungsträger zu gelten. Als einziger Regierungsvertreter verfügt Rösler nicht über ein Bundestagsmandat. Seine politische Vita liest sich eindrucksvoll. Seit er den Freidemokraten mit 19 Jahren beigetreten ist, war er niedersächsischer Landesvorsitzender der Jungen Liberalen, Mitglied des FDP-Landesvorstands, Generalsekretär der Landes-FDP, FDP-Landtagsfraktionschef und unter Ministerpräsident Christian Wulff niedersächsischer Wirtschaftsminister. Seit 2005 ist Rösler Mitglied des FDP-Bundespräsidiums, ein Jahr später übernahm er den niedersächsischen Landesvorsitz der Liberalen.

Der Mann gilt als Naturtalent - ein Sympathieträger, dem man selbst die Ausweitung von Zusatzbeiträgen nicht richtig übel nimmt. Seine Reden hält er stets frei. Oft punktet er mit Ironie beim Publikum. Sogar über die Kanzlerin machte er sich im vergangenen Jahr auf einem bayerischen Volksfest lustig. „Angela Merkel gibt es jetzt auch als Barbiepuppe", witzelte der Mediziner, der einst als Bauchredner Kindern die Angst vorm Arzt austreiben wollte. „Die Puppe kostet nur 20 Euro. Aber richtig teuer werden die 40 Hosenanzüge."

Bisweilen hat Rösler durchblicken lassen, dass er manchmal lieber in Hannover wäre. Dort leben seine Frau und seine kleinen Zwillingstöchter. Die Politik sieht Rösler, der 1973 in Vietnam geboren wurde und als Adoptivkind deutscher Eltern in der Bundesrepublik aufwuchs, offenbar nicht als Lebensaufgabe. Im Alter von 45 Jahren werde er die Politik aufgeben, hat er mehrfach gesagt. Kubicki sagte dazu, jeder setze sich Zielmarken im Leben. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Philipp Rösler dem Dienst an der Partei verweigern wird. Und was in zwei Jahren und in vier Jahren sein wird, werden wir dann sehen."

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%