Plagiatsaffäre: Ohne Doktor hätte Schavan nur noch Abitur

Plagiatsaffäre: Ohne Doktor hätte Schavan nur noch Abitur

Bild vergrößern

Bundesbildungsministerin Schavan muss um ihren Doktortitel bangen. Und damit auch um ihre politische Karriere. Angeblich kommt die Uni Düsseldorf zu dem Ergebnis, dass sie ihre Doktorarbeit abgeschrieben hat.

Sollte die Universität Düsseldorf beschließen, der Bildungsministerin Annette Schavan den Doktortitel abzuerkennen, muss sie auf jeden Fall zurücktreten. Ohne Titel stünde sie völlig ohne Universitätsabschluss da.

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) ist durch die Plagiatsvorwürfe wegen ihrer Doktorarbeit in schweres Fahrwasser geraten. Da hilft es auch nicht, dass Kanzlerin Angela Merkel über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert verkünden ließ, dass sie "volles Vertrauen zu ihr" habe.

Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" kommt ein Gutachter der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität zu dem Schluss, dass etliche Stellen von Schavans Dissertation das "charakteristische Bild einer plagiierenden Vorgehensweise" trügen. Insgesamt soll es auf 60 der 351 Seiten langen Doktorarbeit beanstandete Textstellen geben. Zuvor hatte bereits ein Blogger erklärt, er habe in der mehr als 30 Jahre alten Arbeit zahlreiche Stellen mit falsch gekennzeichneten Zitaten gefunden.

Anzeige

Bildungsministerin ohne Hochschulabschluss

Wenn das zutrifft, hat Schavan mehr als nur ein Imageproblem. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Ernst Dieter Rossmann, forderte den Rücktritt der Bildungsministerin, falls ihr wegen der Vorwürfe der Doktortitel aberkannt wird. Dem wird sie Folge leisten müssen, ob sie will oder nicht. Denn bei Schavan ist die Lage etwas ernster als beim ehemaligen Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg. Bei Guttenberg hatte Merkel erklärt, sie habe ihn als Minister bestellt, nicht als wissenschaftlichen Assistenten. Bei der Bildungsministerin wiegt ein Plagiat da doch schon deutlich schwerer. Schließlich hat sie in ihrem Amt eine besondere Verantwortung für den Ruf von Wissenschaft und Forschung in Deutschland. Darüberhinaus wäre der einzige Schulabschluss, den Schavan nach Aberkennung noch vorzuweisen hätte, ihr Abitur.

Die drei nützlichsten Programme zum Aufspüren von Plagiaten

  • PlagAware

    Platz 1 im Test machte die Software PlagAware. Das Programm bekam allerdings auch nur die Note 3,3. Preislich schlägt das Programm mit maximal 15 Euro zu Buche. Für Hochschulen ist PlagAware aber nur mäßig nützlich, weil jeder Text einzeln hochgeladen werden muss.

  • Turnitin

    Turnitin ist eine in den USA recht weit verbreitete Software. Die Berliner Experten von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin gaben dem Programm aber nur die Note vier. Damit erreicht Turnitin Platz zwei im Ranking. Der Preis hängt von der Anzahl der Studierenden ab.

  • Ephorus

    Platz drei geht an die Software Ephorus. In puncto Benutzerfreundlichkeit hat die Software nach einer Überarbeitung Rang zwei erhalten. Bei der durchschnittlichen Bewertung gab es nur die Note 4,8.

Schavan hatte 1974 das Abitur gemacht und anschließend in Düsseldorf und Bonn katholische Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaften studiert. Sie beendete ihr Studium 1980 mit der jetzt beanstandeten Promotion "Studien zu Voraussetzungen, Notwendigkeit und Erfordernissen heutiger Gewissensbildung" - eine Magister- oder Diplomprüfung hat sie nicht abgelegt. Und auch ihr Professorentitel hilft ihr nicht, da der Professor in Deutschland kein akademischer Grad ist und auch ehrenhalber verliehen werden kann. Schavan kam 2008 durch die Berufung zur Honorarprofessorin an der Freien Universität Berlin zum Professor.

Zwar setzt die Zulassung zur Promotion in der Regel einen Master- beziehungsweise Magister- oder Diplomabschluss voraus, es gibt allerdings Ausnahmen. So konnten besonders gute Studenten vor 1990 ohne vorheriges Abschlussexamen promovieren.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%