Rüstungsexporte: Anstieg bei der Ausfuhr von Rüstungsgütern

Rüstungsexporte: Anstieg bei der Ausfuhr von Rüstungsgütern

Einem Zeitungsbericht zufolge hat die Bundesregierung 2011 deutlich mehr Ausfuhrgenehmigungen für Rüstungsgüter erteilt als im Vorjahr. Die Anzahl der tatsächlichen Rüstungsexporte ging stark zurück.

Das geht aus dem Rüstungsexportbericht der Bundesregierung von 2011 hervor, der am Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedet werden soll. Die „Rheinische Post“ (Düsseldorf) erfuhr vorab aus Regierungskreisen, dass im vergangenen Jahr Einzelausfuhrgenehmigungen für Kriegswaffen im Wert von 5,414 Milliarden Euro vergeben worden sein. Gegenüber 2010 ist das ein Anstieg von 13,9 Prozent.

Anzeige

Der Wert der tatsächlichen Exporte sei dagegen auf 1,285 Milliarden Euro gefallen. Im Jahr zuvor waren das noch 2,12 Milliarden. 2010 wurden demnach Exporte für 4,754 Milliarden Euro genehmigt. 2009 waren Lieferungen im Wert von 5,043 Milliarden Euro gebilligt worden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%