Sprachkritik: Gutmensch ist das Unwort des Jahres

24 Kommentare zu Sprachkritik: Gutmensch ist das Unwort des Jahres

  • Man kann mit geradezu schlafwandlerischer Sicherheit davon ausgehen, dass das sog. "Unwort" immer nach einem linksgrünkorrekten Kriterium ausgewählt wird. "Solidaritätszuschlag", "Heuschrecken" oder "Stammtisch" ist natürlich nie dabei, man muss ja jenes Instrument nutzen, um das dumme und verhetzte Volk stramm linkskorrekt zu erziehen.

  • Für mich das "Unwort des Jahres"...Atlantikbrücke.

  • Wie wäre es denn mit dem Wort des Jahres?

    Systempresse wäre dafür mein Vorschlag.

Alle Kommentare lesen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%