Steuern und Abgaben: Wie Staat und Sozialkassen 2012 zulangen

Steuern und Abgaben: Wie Staat und Sozialkassen 2012 zulangen

Doppelverdiener, Alleinverdiener mit zwei Kindern oder Single: So steigt die Belastung für den jeweiligen Steuerzahler.

Bild vergrößern

Musterhaushalt: Ehepaar (Doppelverdiener im Eigenheim, zwei Kinder, Köln)

Januar 2011Januar 2012
   (in Euro) 
Bruttogehalt   +2,6%
ohne ArbeitgeberbeiträgeEr8000 8210
zur SozialversicherungSie5000 5130
  13.000,00 13.340,00
Direkte Abzüge    
Lohnsteuer (Klasse 3/2 und 5) 3324,08 3427,41
Solidaritätszuschlag 159,44 164,83
Kirchensteuer (9 Prozent) 260,90 269,73
Kindergeld¹ –368,00 –368,00
Rentenversicherung² 1044,75 1051,54
Arbeitslosenversicherung² 157,50 160,95
Krankenvers.(Barmer GEK)² 608,86 627,30
Pflegeversicherung² 72,40 74,58
Abzüge insgesamt 5259,93 5408,34
in Prozent vom Bruttogehalt 40,50 40,50
Nettogehalt 7740,07 7931,66
Spezielle Verbrauchsteuern auf    
Mineralöl (400 Liter Benzin) 261,80 261,80
Zigaretten (30 Packungen) 89,09 93,12
Heizöl (300 Liter) 18,40 18,40
Strom (450 Kilowattstunden) 9,23 9,23
Mehrwertsteuer auf Konsum    
19 Prozent (von 47 Prozent des Nettoeinkommens) 580,83 595,21
7 Prozent (von 10 Prozent des Nettoeinkommens) 50,64 51,89
Kfz-Steuer (2 Pkws: Mercedes, VW Golf) 19,13 19,13
Versicherungsteuer³ 19,00 19,00
Kommunale Steuern und Gebühren    
Grundsteuer (Einheitswert 45000 Euro) 52,73 54,31
Hundesteuer 13,00 13,00
Wasser (15 Kubikmeter) 33,72 33,72
Kanal/Abwasser (15 Kubikmeter) 22,80 23,40
Niederschlagsteuer (250 Quadratmeterbebaut) 26,87 27,08
Straßenreinigung (25 Meter) 19,29 19,17
Müllabfuhr (120 Liter) 42,78 42,25
Gesamtbelastung mit direkten und indirekten Abgaben⁴ 8355,89 8534,59

in Prozent vom Bruttogehalt⁴

56,30 56,20

¹Wegen der Einkommenshöhe werden anstelle des Kindergeldes die Kinderfreibeträge berücksichtigt

²Arbeitnehmeranteil

³gängiger Versicherungsmix

⁴inklusive Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung

   
Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%