Wahlumfrage: Union und Linke stärker – AfD verliert

Wahlumfrage: Union und Linke stärker – AfD verliert

, aktualisiert 25. Juli 2017, 13:02 Uhr
Bild vergrößern

Die Union kratzt an der 40-Prozent-Marke.

Quelle:Handelsblatt Online

Zwei Monate vor der Bundestagswahl hat die Union den Abstand auf die SPD in der Sonntagsfrage weiter vergrößert. Die AfD verliert und muss ihren Platz als drittstärkste Kraft räumen – zugunsten der Linken.

BerlinZwei Monate vor der Bundestagswahl kann die Union den Abstand auf die SPD in der Sonntagsfrage weiter vergrößern. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die „Bild“-Zeitung kommen CDU und CSU auf 37,5 Prozent (+1,5), während die SPD bei 25 Prozent verharrt. Die Linke steigert sich um einen Prozentpunkt auf 10,5 Prozent, Grüne (6,5 Prozent) und FDP (8,5 Prozent) bleiben unverändert. Die AfD verliert einen Prozentpunkt und ist mit neun Prozent der Wählerstimmen nicht mehr drittstärkste Kraft.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%