Weniger Fördermittel: Finanzkrise wirkt sich auch auf Engagement von Stiftungen aus

Weniger Fördermittel: Finanzkrise wirkt sich auch auf Engagement von Stiftungen aus

Bundesverband deutscher Stiftungen: Zwischen sechs und zehn Milliarden Euro wurden vernichtet.

Die Finanzkrise hat bei den rund 16500 Stiftungen hierzulande im vergangenen Jahr zwischen sechs und zehn Milliarden Euro vernichtet. Das schätzt der Bundesverband deutscher Stiftungen.

Insgesamt ist die Krise damit noch glimpflich verlaufen: „Große Verluste hat es nur bei wenigen Stiftungen gegeben“, sagte Hans Fleisch, Generalsekretär des Bundesverbandes, gegenüber der WirtschaftsWoche. Konnten die Stiftungen vor der Krise jährlich Fördermittel von durchschnittlich 15 Milliarden Euro vergeben, werden es in diesem Jahr weniger sein.

Anzeige

Laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers rechnet jede dritte Stiftung in Deutschland für 2009 mit weniger Erträgen. Damit, können sie 2010 weniger Geld ausschütten..Jede zweite will ihre Projektbudgets strenger prüfen. Verwaltet wird von den Stiftungen nach konservativen Schätzungen ein Vermögen von rund 100 Milliarden Euro.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%