WiWo-Wahlwette: Applaus für den besten Tipper

ThemaWahlen 2017

WiWo-Wahlwette: Applaus für den besten Tipper

Bild vergrößern

Der Chefredakteur der WirtschaftsWoche Roland Tichy (li.) lud die besten Tipper nach Düsseldorf ein. Felix Brüggemann (oben Mitte), Axel Eversberg (oben rechts), Max Afflerbach (unten Mitte) und Reinhard Stracke (unten rechts) erfuhren, wie es hinter den Kulissen der WirtschaftsWoche ausschaut.  

Besser als die Demoskopen tippten gleich mehrere WirtschaftsWoche-Leser das Ergebnis der Bundestagswahl. Die besten Spieler durften am Montag die Redaktion besuchen – und sich feiern lassen.

Das Ergebnis der Bundestagswahl war nicht vorherzusehen? Wahr ist: Dass die Union über 40 Prozent der Stimmen holen und lange von einer absoluten Mehrheit träumen konnte, hat überrascht. Und dass die FDP aus dem Parlament fliegen würde, haben vielleicht ein paar Liberale befürchtet, aber kaum ein Beobachter hätte wirklich auf ein derart schlechtes Ergebnis getippt. Auch nicht die Mitspieler der WiWo-Wahlwette. Chefredakteur Roland Tichy rief die Leser auf, ihre Tipps zum Wahlausgang zu äußern.

Und siehe da: Im Durchschnitt überschätzten die Tipper zwar den liberalen Flügel deutlich. Die WiWo-Leser sahen die FDP bei 5,9 und die AfD bei 5,8 Prozent. Bei Grünen, Linken und der SPD waren die WiWo-Tipper hingegen erstaunlich nah am Endergebnis dran.

Anzeige

weitere Artikel

Am treffsichersten mit ihren Prognosen waren Max Afflerbach, Axel Eversberg, Reinhard Stracke und Felix Brüggemann. Letzterer sah die Piratenpartei bei 2,8 Prozent – nur 0,6 Prozent über dem tatsächlichen Ergebnis. Seine ironische Bemerkung: „Forscher haben in einer empirischen Studie einen linearen Zusammenhang zwischen der Veröffentlichung des Videospiels GTA V und der Abwesenheit der Piratenmitglieder an den Urnen statistisch beweisen können.“

Obwohl ihn die Gamer also im September im Stich ließen, durfte Brüggemann als einer der glücklichen Gewinner die Redaktion der WirtschaftsWoche besuchen. Die vier Tipper nahmen an der Redaktionskonferenz teil. Bei dieser Gelegenheit heimsten sie für ihre Tipps lautstarken Applaus von den WiWo-Redakteuren ein. Anschließend führte Chefredakteur Roland Tichy die Gäste durch die Redaktion und erklärte ihnen, wie die WirtschaftsWoche entsteht und wie WirtschaftsWoche Online seine Reichweite in den letzten Monaten stark steigern konnte. Ein gemeinsames Mittagessen rundete den Besuch ab.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%