Angst vor Bedeutungsverlust: Immer mehr Franzosen lehnen die EU ab

Angst vor Bedeutungsverlust: Immer mehr Franzosen lehnen die EU ab

Die Briten sind nicht mehr die größten Europa-Kritiker. Einer Studie zufolge haben die Franzosen sie überholt. Deutschland ist hingegen eher EU-freundlich.

In Frankreich stößt die Europäische Union laut einer Umfrage auf eine ähnlich hohe Ablehnung wie im traditionell EU-kritischen Großbritannien. Nach Angaben des Meinungsforschungsinstituts YouGov würde bei einem Referendum nur gut ein Drittel (34 Prozent) der befragten Franzosen für einen Verbleib des Landes in der Union stimmen, wie die Zeitung „Die Welt“ am Montag berichtete. Bei den Briten sprachen sich 39 Prozent für einen EU-Verbleib aus. Die Zahl derjenigen, die aus der EU austreten wollen, ist allerdings in Großbritannien (38 Prozent) höher als in Frankreich (33 Prozent).

Europawahl Angriff auf die Europäische Union

Parteien vom linken und rechten Rand des politischen Spektrums werden bei den Europawahlen Ende Mai erstarken wie nie zuvor. In Brüssel sorgen die Europaskeptiker für große Unruhe.

Quelle: dpa

Die Unzufriedenheit über den wirtschaftlichen Abstieg und den außenpolitischen Bedeutungsverlust des Landes sind die Gründe für die Ablehnung. In Deutschland standen die Befragten der Europäischen Union deutlich positiver gegenüber: 57 Prozent der Teilnehmer würden lieber in der EU bleiben, nur 23 Prozent austreten, ergab die Umfrage. Skeptisch äußerten sich die Franzosen auch zu den Entwicklungschancen Europas.

Anzeige

67 Prozent gaben an, die Zukunft der EU pessimistisch zu sehen - nur 22 Prozent waren optimistisch. Diese Zahlen sind laut der Umfrage in Großbritannien etwas und in Deutschland deutlich besser. Bereits in der vergangenen Woche hatte eine Umfrage des Instituts CSA für französische Medien gezeigt, dass das Vertrauen der Franzosen in Europa über Jahre geschwunden ist.

Weitere Artikel

In der Studie wurden außerdem auch Dänemark, Schweden und Finnland untersucht, die mit ihrer Einstellung zu einem EU-Austritt zwischen dem Niveau der Deutschen und dem der Franzosen und Briten liegen. Jeder Zweite würde hier bei einem Referendum für einen Verbleib in der Europäischen Union stimmen.

Fakt ist aber auch, dass sich in der Frage eines EU-Austritts mehr Menschen für den Verbleib in der Union entscheiden würden, als dagegen. Trotzdem wird die Debatte wieder angeheizt - und es könnte noch mehr werden, wenn EU-kritische und nationalistische Parteien auch bei der Europa-Wahl besonders gut abschneiden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%