Ankara: Türkische Polizei verhindert offenbar Anschlag

Ankara: Türkische Polizei verhindert offenbar Anschlag

Bild vergrößern

Ankara: Türkische Polizei verhindert offenbar Anschlag

Bei einer Anti-Terror-Operation der türkischen Polizei in der Hauptstadt Ankara haben sich zwei mutmaßliche Terroristen selbst in die Luft gesprengt.

Bei einem Polizeieinsatz am Stadtrand von Ankara haben sich zwei Selbstmordattentäter ihrer Festnahme widersetzt und in die Luft gesprengt. Das Paar - ein Mann und eine Frau - sei dabei ums Leben gekommen, sagte Gouverneur Erkan Topaca am Samstag. Die Beiden seien verdächtigt worden, einen Autobombenanschlag in der türkischen Hauptstadt verüben zu wollen. Es sei sehr wahrscheinlich, dass der Mann der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei angehört habe. Bei der Explosion wurde ansonsten niemand verletzt.

Topaca sagte, die Polizei habe einen Tipp bekommen und habe versucht, die beiden festzunehmen. Die mutmaßlichen Attentäter, die sich in einer Hütte auf einem Pferdehof im Bezirk Haymana versteckt hätten, wollten den Angaben zufolge jedoch nicht aufgeben. Seit dem vergangenen Sommer wurde die Türkei von einer Reihe von Bombenanschlägen erschüttert, bei denen hunderte Menschen ums Leben kamen. Verantwortlich dafür wurden die PKK und die Terrormiliz Islamischer Staat gemacht.

Anzeige

Erst am Donnerstag waren zehn Menschen leicht verletzt worden, als eine an einem Motorrad befestigte Bombe nahe einer Polizeiwache in Istanbul explodiert war. Im Zusammenhang mit dieser Attacke waren sechs Menschen festgenommen worden. Diese sollen in Verbindung mit der PKK stehen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%