Bis 2030: EU verschärft CO2-Grenzwerte für Autos

ThemaUmweltschutz

exklusivBis 2030: EU verschärft CO2-Grenzwerte für Autos

Bild vergrößern

Die Emissionen von Pkw müssen laut EU-Kommission bis 2030 auf durchschnittlich 75 Gramm CO2 pro Kilometer zurückgehen.

von Silke Wettach

Das Klimaschutzziel der Bundesregierung hat stärkere Auswirkungen auf die Autoindustrie, als bislang bekannt. Nach neuen Berechnungen müssen die Autobauer den CO2-Ausstoß noch viel stärker senken.

Das EU-Klimaschutzziel von 40 Prozent geringeren Kohlendioxid-Emissionen bis zum Jahr 2030, das Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel am Donnerstag beschließen wollen, hat nach Berechnungen der EU-Kommission deutlich stärkere Auswirkungen auf die Autoindustrie als bisher bekannt.

"Unseren Zahlen zufolge müssten die Emissionen von Pkw bis 2030 auf durchschnittlich 75 Gramm CO2 pro Kilometer zurückgehen", zitiert die WirtschaftsWoche eine Quelle in der Kommission. "Es wird Zeit, dass die Bundesregierung die Automobilbauer darauf vorbereitet."

Anzeige

Der Klimawandel in Zahlen

  • 70.000km²

    Um 70.000 km² – das entspricht etwa der Größe Bayerns – ist der Eispanzer der Arktis in diesem Sommer gegenüber 2007 geschrumpft. 2050 könnte das nördliche Polarmeer im Sommer eisfrei sein.

  • Fast verfünffacht

    Fast verfünffacht hat sich die Zahl der Wetterkatastrophen in Nordamerika seit 1980. In Asien legte sie um das Vierfache, in Europa um das Zweifache zu.

  • Ein Drittel

    Rund ein Drittelsaurer sind die Meere geworden. Folge: Korallen, Muscheln und Fische wachsen langsamer. Bis 2100 könnte die Versäuerung um 150 Prozent steigen.

  • 0,4°C

    0,4°C ist die Erde seit 1980 wärmer geworden. Bis 2100 könnte sich das Klima um rund vier Grad aufheizen.

  • 5cm

    Um 5 cm sind die Meeresspiegel seit 1990 im Mittel gestiegen. Bei einer globalen Erwärmung um zwei Grad werden die Pegel wahrscheinlich um 2,7 m höher sein.

  • 15 Prozent

    Um 15 Prozent sinkt die Reisproduktion bis 2050 in den Entwicklungsländern als Folge der globalen Erwärmung. Bei Weizen werden 13 Prozent weniger geerntet werden.

Die Berechnungen gehen davon aus, dass alle Sektoren, die nicht in den Emissionshandel eingebunden sind, gleichmäßig belastet werden. Eine Sonderbehandlung für den Automobilsektor ist nach Informationen der Wirtschaftswoche bislang nicht vorgesehen.

Ab 2021 müssen die CO2-Emissionen von Pkw nach heutiger Beschlusslage im Schnitt auf einen Wert von 95 Gramm pro Kilometer fallen – andernfalls werden Strafzahlungen fällig. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich vergangenes Jahr persönlich in die Verhandlungen eingeschalten, um Zugeständnisse für die deutsche Autoindustrie zu erreichen. Ein bereits ausgehandelter Kompromiss wurde daraufhin noch einmal aufgeschnürt.

Anzeige

3 Kommentare zu Bis 2030: EU verschärft CO2-Grenzwerte für Autos

  • Und wieder mal die EU, dieser Dreckverein in Brüssel. Die sollen sich ml überlegen, warum immer mehr Bürger die EU mittlerweile ablehnen

  • Frau Steer an diesem Kommentar sieht man Ihren weit reichend Horizont!
    Ironie ende.

  • Wieso wird nur immer von PKWs geredet ? LKWs , Busse Baumaschinen oder alles was einen Verbrennungsmotor hat ist genauso wichtig, bzw noch wichtiger. Einfallen würde mir jetzt noch die Sondermüllverbrennung auf dem Meer. Kreuzfahrtschiffe usw.

Alle Kommentare lesen
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%