Kreditkarten: EU-Limits für Kartengebühren entlasten Handel auf Kosten der Verbraucher um 3 Mrd. Euro pro Jahr

exklusivKreditkarten: EU-Limits für Kartengebühren entlasten Handel auf Kosten der Verbraucher um 3 Mrd. Euro pro Jahr

Bild vergrößern

Kreditkarten. Die Interbankgebühr, die die Bank des Händlers an Kreditkartenfirmen oder die Bank des Kunden bezahlt, soll beschränkt werden

von Silke Wettach

Die von der EU-Kommission geplante Deckelung von Kartengebühren soll den Handel um drei Milliarden Euro im Jahr entlasten.

Dies prognostiziert die EU-Kommission in ihrem Vorschlag, den EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier am kommenden Mittwoch vorlegen will. Die EU-Kommission geht davon aus, dass den Verbrauchern zunächst keine Vorteile entstehen, berichtet die WirtschaftsWoche unter Berufung auf die Vorlage. Erst in einer zweiten Phase könnte ein Teil der Ersparnisse an die Verbraucher weitergeleitet werden, heißt es darin. Erfahrungen aus anderen Ländern legen jedoch nahe, dass mittelfristig die Kunden draufzahlen, weil die Banken die gesunkenen Einnahmen durch höhere Jahresbeiträge für die Karten kompensieren. Spanien etwa halbierte die Kosten für Händler in den Jahren 2006 bis 2010 dank eines Limits bei Kreditkartenentgelten. Eine Studie dreier spanischer Universitäten kommt zu dem Ergebnis, dass sich für die Verbraucher im selben Zeitraum die Kartengebühren um 50 Prozent erhöhten. „Es gibt keinen Beweis, dass auch nur ein Bruchteil der Einsparungen an die Verbraucher weitergegeben wurde“, heißt es in der Studie, an der unter anderem die Universidad Autónoma de Madrid beteiligt war.

EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier will am kommenden Mittwoch in Brüssel seine Pläne zur Deckelung der Gebühren bei Zahlungen mit Kreditkarten vorstellen. Wie die WirtschaftsWoche vorab erfuhr, will Barnier die Interbankengebühr beschränken, die die Bank des Händlers an Kreditkartenfirmen wie Mastercard und Visa oder bei EC-Karten an die Bank des Kunden zahlt. Bei Kreditkarten sollen die Kaufleute künftig mit maximal 0,3 Prozent des Umsatzes belastet werden, bei EC-Karten mit höchstens 0,2 Prozent.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%