Ruby-Prozess: Berufungsverfahren gegen Berlusconi läuft

Ruby-Prozess: Berufungsverfahren gegen Berlusconi läuft

, aktualisiert 20. Juni 2014, 12:22 Uhr
Bild vergrößern

Italiens ehemaliger Regierungschef Silvio Berlusconi steht erneut wegen einer Affäre mit der Marokkanerin Karima "Ruby" El-Marough vor Gericht.

Amtsmissbrauch und Sex mit einer Minderjährigen: Der Berufungsprozess in der Ruby-Affäre gegen Silvio Berlusconi läuft. Der 77-Jährige bleibt dem Gericht fern.

In Mailand hat am Freitag der Berufungsprozess gegen den mehrfachen italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi in der sogenannten Ruby-Affäre begonnen. Dem heute 77-Jährigen werden Amtsmissbrauch und Sex mit minderjährigen Prostituierten vorgeworfen. Außerdem soll er die Tat vertuscht haben. Berlusconi bestreitet die Vorwürfe. Der Prozess dürfte mehrere Wochen dauern.

Im Zuge des Verfahrens waren Informationen über sogenannte Bunga-Bunga-Sexparties in der Villa des damaligen Ministerpräsidenten in der Nähe von Mailand ans Licht gekommen.

Anzeige

In erster Instanz war Berlusconi vor einem Jahr zu sieben Jahren Haft ohne Bewährung und zu einem lebenslangen Verbot öffentlicher Ämter verurteilt worden. Sollte er auch in zweiter Instanz verurteilt werden, bleibt Berlusconi noch der Gang vor das Kassationsgericht. Bei einer definitiven Verurteilung droht ihm Medienberichten zufolge ein zehnjähriger Hausarrest, da auch die Amnestie und Vergünstigungen nach dem Mediaset-Korruptionsurteil gegen ihn dann wegfallen könnten.

Weitere Artikel

Berlusconi selbst kam nicht zur Eröffnung seines Prozesses. Er verbrachte den Freitagvormittag bei der Arbeit mit Alzheimer-Patienten - Teil seiner Strafe wegen der inzwischen rechtskräftigen Verurteilung für Steuervergehen. Es war sein siebter Einsatz als Sozialarbeiter in einem Altenheim. Er muss vier Stunden pro Woche ableisten.

Verfahrensfragen eröffneten den Prozess um die „Bunga-Bunga“-Feste in der Berlusconi-Villa. Die Kammer unter dem Vorsitzenden Richter Enrico Tranfa entschied dabei, dass Fotografen und TV-Kameras erst bei der Urteilsverkündung im Gerichtssaal des Justizpalastes zugelassen werden sollen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%