Schuldenkrise: Deutschland kämpft gegen den Sog der Krise

KommentarSchuldenkrise: Deutschland kämpft gegen den Sog der Krise

Bild vergrößern

Nach dem unerwartet guten Jahresauftakt erwarten Experten für das zweite Quartal nur noch ein geringes Wirtschaftswachstum - Und der Sog der Krise wird zunehmend stärker

von Bert Losse

Noch kann sich die Bundesrepublik von der europäischen Wirtschaftskrise abkoppeln. Doch lange dürfte das nicht mehr funktionieren.

In der Kette schlechter Wirtschaftsdaten, die seit Wochen auf Europa herniederprasseln, ist dies eine besonders unerfreuliche Neuigkeit: Im zweiten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt in der Eurozone und der gesamten EU geschrumpft. Nach vorläufigen Schätzungen sank die Wirtschaftsleistung um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Im ersten Quartal hatten die Statistiker von Eurostat bereits eine Stagnation gemessen.

Doch die Staaten Europas rutschen nicht im Gleichschritt in die Rezession. Vor allem die deutsche Wirtschaft präsentiert sich unverändert robust und wuchs im zweiten Quartal überraschend um 0,3 Prozent. Das ist zwar weniger als zwischen Januar und März (0,5 Prozent), aber angesichts des problematischen weltwirtschaftlichen Umfelds ein durchaus ansehnlicher Wert.  

Anzeige

Kein Grund für Optimismus

Doch allzu lange dürfte sich die Exportnation Deutschland nicht mehr vom Abschwung in wichtigen Handelspartnerländern abkoppeln können. Die Warnsignale häufen sich: In China zeichnet sich 2012 das niedrigste Wachstum seit mehr als einem Jahrzehnt ab, auch die USA, Brasilien und Indien schwächeln. Der deutsche Einkaufsmanagerindex liegt mittlerweile unter der 50-Punkte-Schwelle, ein Indiz für nachlassende Geschäftstätigkeit.

weitere Artikel

Die Investitionstätigkeit der Unternehmen geht seit Monaten zurück. Und der heute präsentierte Konjunkturindex des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ist im Vergleich zum Vormonat um 5,9 Punkte auf minus 25,5 Zähler gefallen - der niedrigste Stand des gesamten Jahres.

Wir sollten uns daher nicht zu sehr über die guten Wachstumszahlen in Deutschland freuen. Schon bald drohen auch wir in den Sog der Krise zu geraten.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%