Volksabstimmung: Neue Proteste gegen Monarchie in Spanien

Volksabstimmung: Neue Proteste gegen Monarchie in Spanien

Bild vergrößern

In Spanien gab es erneute Demonstrationen gegen die Monarchie.

In 40 Städten in ganz Spanien kam es am Wochenende zu Demonstrationen. Die Veranstalter sprachen von 15.000 Teilnehmern. Sie forderten eine Volksabstimmung über Monarchie oder Republik.

Fünf Tage nach der angekündigten Abdankung des spanischen Königs Juan Carlos haben erneut Tausende Spanier gegen die Monarchie demonstriert. In etwa 40 Städten in ganz Spanien hatten linke Gruppierungen am Samstag zu Kundgebungen aufgerufen. In Madrid bezifferten die Veranstalter die Zahl der Teilnehmer auf 15.000, die Polizei sprach von 4000 Demonstranten.

In Barcelona, Valencia, Bilbao, Oviedo und anderen spanischen Städten fanden ähnliche Demonstrationen statt. Die Demonstranten forderten eine Volksabstimmung darüber, ob Spanien weiterhin ein monarchistisches Staatssystem behalten oder eine Republik werden soll.

Anzeige

Die Vereinte Linke (IU) forderte als dritte Kraft im spanischen Parlament ein Referendum über die künftige Staatsform. Man werde im Abgeordnetenhaus einen Antrag stellen, damit eine Volksabstimmung in den nächsten drei Monaten einberufen werden könne, kündigte IU-Chef Cayo Lara am Samstag in Madrid an. Die regierende konservative Volkspartei (PP) sowie die meisten Politiker der oppositionellen Sozialisten (PSOE) treten für den Fortbestand der Monarchie ein. Damit hat der Antrag der IU wenig Chancen.

Weitere Artikel

Juan Carlos hatte am Montag überraschend seine Abdankung angekündigt. Damit die Entscheidung wirksam werden kann, muss das Parlament noch ein Gesetz verabschieden. Kronprinz Felipe soll nach nicht offiziell bestätigten Planungen am 19. Juni in einer feierlichen Sitzung im Parlament zum neuen König erklärt werden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%