Automarkt: Geld für die Abwrackprämie schon im August erschöpft

Automarkt: Geld für die Abwrackprämie schon im August erschöpft

Bild vergrößern

Schrottautos in einem Container: Die Abwrackprämie soll ab Juni gekürzt werden.

Schon im kommenden Monat dürfte das Geld für die Abwrackprämie ausgehen. Nun fordern erste Politiker eine Verlängerung der Konjunkturmaßnahme. Doch Experten warnen vor weiteren Geldgeschenken beim Autokauf.

Der Topf für die Abwrackprämie dürfte schon im kommenden Monat erschöpft sein. Nach Angaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gingen bis heite mehr als 1,7 Millionen Anträge auf die Förderung ein. Damit können noch 283 073 Anträge gestellt werden.

Im Schnitt gehen jeden Werktag 7000 bis 8000 neue Anträge ein, wenn diese Entwicklung anhält, sind die von der Bundesregierung bereitgestellten Mittel von insgesamt fünf Milliarden Euro bis Ende August aufgebraucht.

Anzeige

SPD-Politiker fordert Verlängerung der Abwrackprämie

Vor der Bundestagswahl am 27. September könnte das Förderprogramm daher noch einmal zum Wahlkampfthema werden. Der saarländische SPD- Vorsitzende und SPD-Bundesvorstandsmitglied Heiko Maas bringt angesichts der Zahlen bereits eine Verlängerung der Abwrackprämie bis zum Jahresende ins Gespräch. In der „Bild“-Zeitung sagte Maas: „Die Abwrackprämie nutzt allen - Verbrauchern, Arbeitnehmern und Wirtschaft. Deshalb muss geprüft werden, ob unabhängig vom Erreichen des Fördertopflimits jeder, der bis zum Jahresende sein Altauto verschrottet, die volle Prämie von 2500 Euro auch erhält.“

Der Zentralverband des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) warnte die Bundesregierung dagegen vor einer erneuten Aufstockung der Fördersumme. Verbandssprecher Helmut Blümer sagte: „Die Abwrackprämie darf nicht noch einmal verlängert werden, da sonst noch mehr Autokäufe in dieses Jahr vorgezogen werden. Wir befürchten für 2010 ohnehin ein Absatzloch - das würde dann noch größer“.

Auch andere Experten warnen vor solch einem Schritt. Nach einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Alix Partners erwirtschaftet die Industrie mit jedem verkauften Auto bereits einen Verlust von durchschnittlich 1800 Euro. Durch eine Verlängerung der Abwrackprämie werden die Probleme nur nach hinten geschoben und dürften im kommenden Jahr umso heftiger auf die Automobilbranche zurückschlagen. 

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%