Bank of Japan: Japans Notenbanker lassen Geldpolitik locker

Bank of Japan: Japans Notenbanker lassen Geldpolitik locker

, aktualisiert 21. September 2016, 08:32 Uhr
Bild vergrößern

Der Chef der japanischen Notenbank hält an der expansiven Geldpolitik fest.

Quelle:Handelsblatt Online

Die japanische Notenbank rührt zwar nicht an den negativen Zinsen – ihre Geldpolitik bleibt weiter locker. Doch um ihre Ziele zu erreichen, setzen die Währungshüter auf neue Instrumente. Der Börse ist es recht.

TokioJapans Zentralbank hält an ihrer Billiggeld-Politik fest. Hierzu beschloss sie am Mittwoch ein neues Rahmenwerk. Die Geldmenge werde weiter so lange ausgeweitet, bis das Inflationsziel von zwei Prozent erreicht sei, entschied die Bank von Japan (BoJ) nach dem Abschluss zweitägiger Beratungen.

Damit verschafft sich die Zentralbank mehr Spielraum bei dem Versuch, die Wirtschaft anzukurbeln. Generell soll die Geldmenge weiter um jährlich 80 Billionen Yen (rund 700 Milliarden Euro) steigen. Dabei will die BoJ aber nicht mehr starr an dieser Marke festhalten, sondern kurzfristig auch flexibel sein. Der im Januar von der Bank eingeführte Negativzins von 0,1 Prozent wird beibehalten.

Anzeige

Die Bank verstärkte mit ihren Äußerungen rhetorische Bekenntnis zu ihrer lockeren Geldpolitik, was die Märkte prompt mit einem leicht schwächeren Yen und höheren Aktienpreisen quittierten. Der Tokioter Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte stand zuletzt 1,9 Prozent im Plus bei 16.807 Punkten. Der breiter gefasste Topix schoss 2,7 Prozent in die Höhe auf auf 1353 Zählern.

Der Jubel an der Börse ist aber nicht nur auf das generelle Bekenntnis zur expansiven Geldpolitik zurückzuführen, sondern auch auf eine konkrete Änderung: Künftig will die Notenbank will nicht mehr vorrangig auf die Ausdehnung der Geldmenge durch den Kauf von JGBs setzen. Stattdessen macht sie das Management die Zinsen von japanischen Staatsanleihen (JGBs) unterschiedlicher Laufzeiten, die so genannten Zinskurve, zu einem zentralen Instrument ihrer Politik. So gab sie als ein Ziel aus, die Zinsen für JGBs mit zehnjähriger Laufzeit bei null Prozent zu halten.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%